Grillen - Die Grillsaison ist eröffnet

Die Grillsaison im Sommer ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Jetzt sind die Düfte von Grillkohle, Gemüsespießen, Fleisch und Würstchen an vielen Ort zu riechen.


Der Deutschen liebste Freizeitbeschäftigung in Frühlings- und Sommermonaten ist das Grillen. Der Frühling ist da und die ersten warmen Tage liegen bereits hinter uns. Wenn der Wetterbericht viele Sonnenstunden voraussagt, ist die Gelegenheit günstig, rauszugehen und zu grillen. Plastikdosen mit selbst gemachten Buletten, Steaks und Würstchen werden eingepackt und auf Fahrräder oder in Autos verladen - die Grillsaison ist eröffnet. 

Freizeitspaß in Geselligkeit: Grillen im Sommer

  • Zusammen mit Freunden oder der Familie geht es in den Park oder an den See. Die Kohle kommt auf den Grill und das Grillgut wird vorbereitet.
  • Und dann geht es endlich los, der Geruch frisch gebratenen Fleisches liegt in der Luft. Verschiedene Flaschen mit Marinaden und Dips werden in einer Reihe aufgestellt und Pappteller verteilt.

Hurra, die Grillsaison ist da!

  • Männer binden sich Schürzen um und verwandeln sich wieder in die Ur-Ernährer der Familie. Der ein oder andere Streit um die beste Grillmethode legt sich schnell, wenn die erste Bulette braun gebrannt und saftig den Grill verlässt. Mit vollem Mund bespricht man den Tag oder tauscht sich über die neue Marinade aus.
  • Dieses Gefühl von Abenteuer und Freiheit ist es, das jedes Grillfest zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Damit Ihr nächster Grillnachmittag oder -abend gelingt, haben wir für Sie alles Wissenswerte rund um die beliebte Freizeitbeschäftigung zusammengestellt. 

Was neben Fleisch noch gegrillt werden kann

  • Zum Grillen eignen sich nicht nur Steaks, Buletten oder Würstchen. Vegetarier setzen auf Grillgemüse oder Tofu. So werden Auberginen, Zucchini oder Tomaten gern auf das Rost gelegt und in der Kombination mit Mozzarella oder frischem Salat kombiniert. 
  • Daneben sind auch Fisch oder Garnelen beliebt. Letztere erhält man häufig in Spießform. Kräftig mit Knoblauch oder Dill gewürzt, bilden die Meerestiere eine leckere Alternative zum Fleisch.