Grünpflanze pflegen - Tipps vom Profi

So können Sie ihre Grünpflanze pflegen – Tipps vom Profi, um viel Freude an Ihren Pflanzen zu haben und ihnen ein gesundes, langes Leben zu sichern.


Zimmerpflanzen verschönen nicht nur Ihre Wohnung, sie helfen auch bei der Verbesserung der Luftqualität. Es gibt mittlerweile ein riesiges Angebot von unkomplizierten, robusten Grünpflanzen. Auch wenn die meisten Arten ziemlich pflegeleicht sind, sollten Sie einige Tipps beachten. So sollten Sie ihre Grünpflanze pflegen, um lange Freude daran zu finden.

 

Der ideale Standort für Ihre Grünpflanze

  • Achten Sie schon beim Kauf auf den Hinweis, welchen Standort ihre Zimmerpflanze bevorzugt. Manche mögen schattige Plätze, andere hingegen sonnige Südfenster.

 

  • Verändern Sie den Standort nicht zu oft, dies könnte ihnen ihre Grünpflanze übel nehmen. Vermeiden Sie Zugluft. Ein Platz in einem Flur mit mehreren Türen, ist für keine Pflanze ideal.

 

Richtiges Gießen

  • Sie können Ihre Grünpflanze pflegen, indem Sie sie mit zimmerwarmen, kalkfreien Wasser gießen. Vermeiden Sie Staunässe, indem Sie überflüssiges Gießwasser aus dem Übertopf entfernen.Gießen Sie lieber öfter kleine Mengen, als zu viel, denn zu feuchte Erde fördert das Faulen der Wurzeln. Prüfen Sie mit dem Finger, ob die Erde wirklich trocken ist. Oft wirkt die Oberfläche zwar trocken, innen aber noch ausreichend Feuchtigkeit vorhanden.

 

  • Sie können Ihre Grünpflanze außerdem pflegen, indem Sie sie bei warmer trockener Heizungsluft täglich mit kalkfreien Wasser bestäuben und die Luftfeuchtigkeit im Umfeld der Pflanze somit erhöhen.

 

Düngen Sie mäßig, aber regelmäßig

  • Ungesund und kümmerlich aussehende Pflanzen werden oft zu wenig gedüngt. Besorgen Sie einen passenden Dünger aus dem Gartenmarkt und halten Sie sich an die Packungshinweise.

 

  • Sie können Ihre Grünpflanze auch pflegen, indem Sie ihr statt künstlichem Dünger, einmal wöchentlich eine Düngung aus dem Wasser von gekochten Kartoffeln zukommen lassen.

 

Weitere Pflegehinweise für ihre Grünpflanze

  • Entfernen Sie regelmäßig welke Blätter und untersuchen Sie ihre Zimmerpflanze dabei nach Schädlingen.

 

  • Ab und an sollten Sie Ihre Grünpflanze pflegen, indem Sie die Blätter von Staub entfernen. Dies ist nicht nur eine optische Sache, sondern unterstützt die Pflanze bei der Atmung. Große Blätter können Sie mit einem weichen, nassen Schwamm abwischen. Grünpflanzen mit feinen Blättern können Sie mit lauwarmem Wasser in der Badewanne abduschen.

 

  • Verzichten Sie auf den Einsatz von Glanzspray oder fetthaltigen Mischungen, um die Blätter zum Glänzen zu bringen. Verwenden Sie lieber eine Mischung aus Wasser mit einem Schuss Bier.