Hängesessel montieren - so geht´s

Ein Hängesessel lädt zum Verweilen und Entspannen ein und die Montage an verschiedenen Stellen ist recht einfach.


Der Hängesessel bietet die Möglichkeit, dass man entspannen kann und dabei das Gefühl von sanften Bewegungen verspürt. Dies Art des Schaukelns kann man vergleichen mit dem Wellengang an der See. Auch hier wird man sanft getragen und muss für diesen Genuss keine großen Anstrengungen unternehmen.

Was sollte man vor dem Kauf eines Hängesessels beachten?
Bevor man sich endgültig zu dem Kauf eines solchen Sessels entschließt, sollte man sich überlegen, wo der Hängesessel angebracht werden soll. Wird er nur im Garten benutzt, oder hat man in der Wohnung so viel Platz, dass man auch dort die Annehmlichkeiten nutzen möchte? Das ist wichtig, weil je nach Anbringung auch verschiedene Hilfen zur Verfügung stehen. Wenn man ihn im Außenbereich nutzen möchte, dann reicht ein starker Haken mit Karabiner, der an einer tragfähigen Stütze angebracht wird. Das kann die massive Pergola genau so sein wie das Holz unter dem Vorsprung des Daches. Der Haken muss dann ein Holzgewinde haben und extra für das Tragen des Hängesessels ausgelegt sein. Für den Außenbereich gibt es auch Gestelle, die frei in den Garten aufgestellt werden. Sie sind sehr stabil und es gibt sie passend für den jeweiligen Sessel.

Die Montage des Hängesessels
Wenn man ein geeignetes Gerüst für die Montage von einem Hängesessel gefunden hat, dann ist die Anbringung recht einfach. Ein dicker und sehr stabiler Haken wird in das Holz geschraubt. Dann wird der Sessel mit einem Karabiner an diesem Haken befestigt. Man sollte allerdings die Tragfähigkeit des Hakens überprüfen, bevor man sich gemütlich in dem Hängesessel niederlässt. Die Alternative der Nutzung mit einem extra konzipierten Gestell gibt die Möglichkeit den Hängesessel im Garten, aber auch in der Wohnung zu nutzen. Im Garten sollte das Gestell auf einem befestigten Untergrund stehen. Nur so ist gewährleistet, dass das Niederschlagswasser abläuft und die Rohre nicht so schnell rosten werden. Im Winter kann das Gestell dann in die Wohnung geholt werden. Auch hier kann man die Vorzüge eines Hängesessels genießen. Wenn der Platz für ein Gestell in der Wohnung nicht reichen sollte, dann kann der Hängesessel auch direkt an der Zimmerdecke, ebenfalls mit einem starken Haken und einem dazu passenden Dübel, befestigt werden.