Hausmittel zum Maulwurf vertreiben

Die kleinen Tierchen sehen niedlich aus, aber ihre Häufchen stören viele Hobbygärtner. Knoblauch, Glasflaschen und vergorene Milch sind Hausmittel zum Maulwurf vertreiben.


Der europäische Maulwurf, der zu den Insektenfressern gehört, ist eigentlich ein niedliches Tier. Trotzdem möchten die meisten Gartenbesitzer den Maulwurf aus ihrem Garten haben, denn die Tiere hinterlassen Erdhaufen, die jeden Rasen verunstalten. Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet es, die Tiere zu verletzen oder gar zu töten. Es gibt jedoch wirksame Hausmittel zum Maulwurf vertreiben.

Scharfer Geruch als effektives Hausmittel zum Maulwurf vertreiben
Das possierliche Tier hat eine empfindliche Nase und mag weder Knoblauch noch Zitrusfrüchte. Fertigen Sie Knoblauchsud (Knoblauchzehen schälen, grob zerkleinern, in warmem Wasser stehen lassen und abseihen) an oder nehmen Sie geschälte Knoblauchzehen. Nun tragen Sie die Erde des aufgewühlten Hügels ab, legen das Loch frei und gießen Sie den Sud hinein beziehungsweise geben die Knoblauchzehen in die Gänge. Statt der scharfen Knoblauchzehen können Sie auch Zitrusfrüchte verwenden. Im Fachhandel sind speziell präparierte Duftsteine erhältlich, die den Maulwurf fernhalten. Sie können auch ein paar alte Heringsköpfe in die Gänge geben. Manche Gartenbesitzer schwören auf vergorene Milch oder sauren Joghurt.

Andere bewährte Hausmittel zum Maulwurf vertreiben
Leere Sekt- oder Weinflaschen sollen das pelzige Tierchen ebenfalls fernhalten. Dazu die Flaschen so in die Erde eingraben, dass noch etwa zehn Zentimeter aus dem Boden herausschauen. Der Wind erzeugt mit den Flaschen Töne, die den Maulwurf in die Flucht schlagen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Flaschen umgedreht in die Maulwurflöcher zu graben. Der Alkoholgeruch soll die Maulwürfe vertreiben. Manche Hobbygärtner schwören auf ein menschliches Haarbüschel als Hausmittel zum Maulwurf vertreiben, andere setzen die Gänge unter Wasser. Stellen Sie vor dem Überfluten sicher, dass sich das Tier nicht mehr in den Gängen befindet. Wenn alle Stricke reißen, können Sie sich im Fachhandel spezielle Lebendfallen besorgen. Die Fallen müssen Sie mehrmals täglich kontrollieren und den Maulwurf anschließend an einem sicheren Ort wieder freilassen.