Herren Wollmantel - ein wandelbarer Klassiker

Ob grob oder fein, für jeden Geschmack gibt es den richtigen Herren Wollmantel.


Ein Herren Wollmantel ist ein klassisches Kleidungsstück. Doch wer dabei nur an lodengrüne Ungetüme mit Hirschhornknöpfen oder grobgestrickte Überwürfe à la „Highlander“ denkt, liegt völlig falsch. Obwohl der Wollmantel eine lange Tradition hat, gibt es ihn heute in den verschiedensten Stilen und Qualitäten. Ob klassisch, rustikal oder modern – die Wolle macht ihn zu einem hochwertigen, funktionalen Kleidungsstück.

Naturmaterial Wolle
Wolle ist ein Naturmaterial, das sich durch hervorragende Eigenschaften auszeichnet. Wolle besteht aus den versponnenen Haaren des Fells von Säugetieren. Das Schaf ist der bekannteste Wolllieferant, es werden aber auch die Haare von Ziegen, Kamelen, Lamas und Kaninchen verwendet. Wolle isoliert hervorragend gegen Kälte, schützt aber auch vor übermäßiger Wärme. Das Material ist also klimaregulierend. Durch nachträgliche Ausrüstung oder, in den annähernd naturbelassenen Ausführungen, durch das natürlicherweise in der Wolle enthaltene Wollfett können Kleidungsstücke aus Wolle Wasser abweisen und so vor Nässe schützen. Wolle ist in gewissem Umfang selbstreinigend und unangenehme Gerüche lassen sich durch Lüften aus Wolltextilien viel leichter entfernen als aus Baumwolle oder Kunstfasern.

Qualität – von grob bis fein
Wolle kann zu rustikalem Filz und Lodenstoffen verarbeitet werden, aber auch zu extrem glatten, dünnen Garnen versponnen werden, die dann zu feinen Anzügen und Mänteln verwoben werden. Wollstoffe sind nicht nur für den Winter geeignet. Feine Wollstoffe für Anzüge und Mäntel aus den Haaren des Merinoschafs und der Angoraziege habe eine angenehme kühlende Wirkung und sind deshalb für sommerlich leichte Übermäntel und vor allem Anzüge geeignet. Wollmäntel können also aus verschiedenen Ursprungsmaterialien bestehen, die Haare können zu Filz oder Garnen verarbeitet werden, die dann gestrickt oder verwoben werden. Der farblichen Gestaltung der Stoffe sind kaum Grenzen gesetzt.

Verschiedene Stile
Ob als feiner Businessmantel, legerer Dufflecoat, maritimer Caban oder rustikaler Lodenmantel, den einen Herren Wollmantel gibt es nicht. Wolle wird zu Mänteln unterschiedlichster Machart und Stile verarbeitet, häufig hilft nur der Blick ins Etikett dabei, den Wollmantel zu erkennen. Das Wollsiegel garantiert dabei gleichbleibende Qualität. Gemein ist allen Wollmänteln, dass der Träger in den Genuss eines angenehmen Trageklimas kommt, vor Kälte und Hitze optimal geschützt ist, und ein hochwertiges Kleidungsstück trägt.