Herrenschal stricken - eine Anleitung

Herrenschal stricken: Der Herrenschal als unentbehrliches Accessoire des modernen Mannes leicht gemacht auch für Anfänger geeignet.


Ob als Modestück oder als Schutz gegen Kälte – auf den Herrenschal darf man nicht verzichten. Er ist wirklich Luxus am Hals. Und noch dazu ist das Herrenschal stricken sehr einfach. Für einen Schal in der Größe 30 mal 230 Zentimeter benötigen Sie 250 Gramm Tweedgarn und ein Paar Stricknadeln Nummer 5,5. Für den Herrenschal empfehlen wir das Garn „Cashmere Tweed“ in der Farbe Grau. Das Garn besteht aus 35 Prozent Cashmere und 65 Prozent Merino extrafine.

 

So geht es mit dem Muster

  • Beim Stricken des Herrenschals muss man keine Maschenprobe machen, da ein paar Zentimeter mehr in der Länge oder Breite keine Rolle spielen. Ab zwei Metern lässt sich der Herrenschal gut doppelt binden.
  • Das Muster ist einfaches Rippenmuster. 64 Maschen anschlagen, dann eine Randmasche, zwei Maschen rechts, eine Masche links und dieses Muster immer wiederholen. Die Enden mit zwei Maschen rechts und einer Randmasche.
  • Die Rückreihe beim Stricken des Herrenschals so stricken, wie sie erscheint. Die Randmaschen als Knötchenrand stricken. Im Rippenmuster strickt man circa 480 Reihen, was der Länge von 230 Zentimetern entspricht. Zum Schluss alle Maschen locker abketten.
  • Die erste Masche jeder Reihe wie zum Rechtsstricken abheben und die letzte Masche jeder Reihe rechts stricken. So entstehen schöne Randmaschen.

 

Alternative zum Garn und zu den Stricknadeln

  • Den Herrenschal kann man natürlich auch aus anderen Garnen stricken. Als Alternative eignet sich weiches Alpakagarn, zum Beispiel „Andina“ in der Farbe Offwhite. Dieses Garn besteht aus 100 Prozent Baby-Alpaka
  • Für den Herrenschal in der Größe 30 mal 200 Zentimeter braucht man 700 Gramm Alpakagarn. Da dieses Garn dünner ist und der Herrenschal locker sein soll, benötigt man die Stricknadeln Nummer 10. Das Herrenschal stricken macht doppelte Freude – Spaß an der Handarbeit selbst und anschließend Spaß beim Tragen des Herrenschals.