Hingucker Haarschmuck

Mit Haarschmuck kann man bei jedem Outfit interessante Akzente setzen. Ob mit Haarreif, verspieltem Blumenschmuck oder Federn - für jeden Anlass, jede Frisur und Haarfarbe gibt es tolle Stylingmöglichkeiten.


Egal, ob zu einem speziellen Anlass oder für den Büroalltag: Haarschmuck wertet jedes Outfit auf. Es gibt ihn sowohl schlicht als auch dramatisch-opulent, sodass jede Frau das für sich Richtige entdecken kann. Da Haarreifen, Bänder und Co regelrechte Hingucker sind, sollte man es mit anderen Accessoires keinesfalls übertreiben: Ohrringe sind bei auffälligem Haarschmuck zum Beispiel fehl am Platz.

Haarreif oder Headband

  • Besonders trendy sind Haarreifen und Haarbänder, sogenannte Headbands. Während ein klassischer Haarreif edel und schlicht wirkt, erinnert ein Haarband an den Hippielook.
  • Ein solches Headband sollte man niemals zu tief in die Stirn ziehen, da es ansonsten zu sehr von den Augen ablenkt. Statt eines Bandes kann man auch ein Tuch im Haar tragen, dazu kombiniert man am besten ein möglichst punkiges Outfit, sodass das Tuch nicht zu brav aussieht.

Für besondere Anlässe

  • Eine raffinierte Hochsteckfrisur ist ideal für festliche Anlässe. Diese kann man zusätzlich mit Blumen, Perlen, Strass oder Federn verzieren.
  • Wer seine Haare lieber offen tragen will, kann einen interessanten Akzent mit einem Stirndiadem oder einem aufwändig verziertem Haarkamm setzen. Das bringt die wallende Mähne gut zur Geltung.

Die Stylingregeln

  • Bei einem schmalen Gesicht sieht es raffiniert aus, den Haarschmuck seitlich zu stecken. Einen flachen Hinterkopf kann man dagegen gut mit einer Hochsteckfrisur kaschieren.
  • Die Farbe des Haarschmucks sollte sich möglichst im Make-up sowie im Nagellack widerspiegeln. Übertreiben Sie es auf keinen Fall mit dem übrigen Schmuck. Weniger ist mehr, heißt die Devise.

Mit Haarfarbe koordinieren

  • Grundsätzlich sollte man versuchen, die Farbe des Haarschmucks auf die Haarfarbe abzustimmen. Wer gern auffällt, setzt Kontraste, bei dunklen Haaren sollte man sich dementsprechend für bunten Haarschmuck entscheiden, bei blonden Haaren wählt man dagegen am besten dunkle Accessoires.
  • Weniger Mutige wählen verwandte Töne: Zu dunklem Haaren sehen schwarze Accessoires schlicht, aber elegant aus, bei Blondschöpfen eignet sich Beige oder Gold.