Hirschegg im Kleinwalsertal - ideal für Ausflügler und Wanderfreudige

Hirschegg im Kleinwalsertal ist nicht nur im Winter einen Ausflug wert, sonder besticht auch im Sommer durch endlose Wanderwege und einer atemberaubenden Landschaft.


Im Winter ist das Kleinwalsertal ein Traum für Skifahrer und im Sommer ist es bekannt für die schönsten Wanderwege in Österreich. Zu jeder Jahreszeit ist es hier unglaublich schön und man kann zu jeder Zeit traumhafte Landschaften entdecken.

Wo ist Hirschegg im Kleinwalsertal
Hirschegg im Kleinwalsertal ist einer von vier Orten die sich im Kleinwalsertal befinden. Die drei anderen heißen Riezlern, Baad und Mittelberg. Der Ort ist in Österreich, genauer im Bundesland Vorarlberg und im Bezirk Bregenz angesiedelt. Bei den Wanderungen kann man die Deutsch-Österreichische-Grenze nach Oberstdorf überqueren. Dies ist eines der begehrtesten Ortefür einen Urlaubsausflug.

Welche Möglichkeiten ergeben sich in Hirschegg im Kleinwalsertal
Im Winter hat man hier eine traumhafte Winterlandschaft, das Kleinwalsertal ist ein Nobelskiort in Österreich. Aber nicht nur im Winter hat der Ort eine hervorragende Kulisse zu bieten, auch im Sommer ist Hirschegg im Kleinwalsertal ein hervorragendes Ausflugsziel. Zahlreiche Wanderwege und atemberaubende Aussichten machen aus diesem Urlaubsziel etwas ganz besonderes. Die Wanderwege sind alle auf circa 1.000 bis 2.500 Metern gelegen und somit eine gute Voraussetzung für allerlei Bergsteiger, sowohl für ungeübte als auch für bereits Erfahrene. Man hat die Möglichkeit sich von einem erfahrenen Experten führen zu lassen oder einfach alleine drauf loszugehen und die Landschaft erkunden. Mehr als 100 Kilometern an Wanderwegen laden dazu ein, entdeckt zu werden.

Desweiteren werden Wanderungen angeboten die sich über einen gesamten Tag erstrecken oder sogar über drei Tage lang dauern. Man hat hierbei die Möglichkeit, von Hirschegg über die Dolomiten zu wandern und dort die hervorragende Aussicht zu genießen. Für Anfänger in Sachen Bergsteigen, kann man in einer sogenannten Bergschule in Hirschegg im Kleinwalsertal das Klettern lernen. Diese Kurse können bis zu einer Woche dauern. Alles in Allem ist dieses Urlaubsziel prädestiniert für den Wanderfreund, da man auf keinen Fall eine Route zweimal gehen muss, bei diesem unglaublichen Repertoire an Möglichkeiten die der Berg einem bietet.