Hochzeitseinladungstexte - Ideen und Möglichkeiten

Sie planen eine Hochzeit? Dann beginnen Sie am besten mit der Gästeliste und entsprechenden Einladungen. Mit einer Einladung durch passende Hochzeitseinladungstexte kann man den schönsten Tag im Leben mit seiner Familie, den Verwandten und vielen Freunden teilen. Verleihen Sie der Einleidung eine persönliche Note und achten Sie darauf, dass sie alle relevanten Informationen für die Gäste enthält.


Nachdem bereits die Vorbereitungen für die eigene Hochzeit auf Hochtouren laufen, gilt es noch die Hochzeitseinladung zu entwerfen und mit einem passenden Text zu versehen. Hier gibt es unzählige Hochzeitseinladungstexte als Vorlage. Diese kann man sich zum Beispiel im Internet aussuchen oder in speziellen Hochzeitsbüchern auswählen. Die Hochzeitseinladungstexte sollen nicht dem Zufall überlassen werden. Hier ist die Individualität des Brautpaares gefragt. Denn hier hat jedes Brautpaar die Möglichkeit, seine ganz persönlichen Empfindungen in einem herzlichen Einladungstext zu verpacken und seine Familie und Freunde herzlich und ganz persönlich zu dem bevorstehenden Ereignis einzuladen.

Ein Hochzeitstext mit der persönlichen Note

  • Einladungstexte zur Hochzeit können verspielt, liebevoll oder romantisch sein, in jedem Falle aber sollte die Einladung eine ganz persönliche Note erhalten. Eine Beziehung verbindet man oftmals mit tollen Erlebnissen oder einem romantischen Gedicht. Warum sollte man das den Gästen vorenthalten?
  • Ein Gedicht oder Ereignis, das dazu noch mit der Hochzeit in Verbindung steht, ist ein tolles Schmuckstück für die Einladung. Vielleicht holt man sich auch Rat bei den großen Dichtern wie Schiller oder Goethe. Hier wird man auf jeden Fall fündig.

Wichtige Infos in einer Hochzeitseinladung

  • Hochzeitseinladungstexte sollten immer auch die wichtigen Daten und Termine enthalten. So darf in keinem Falle der Termin der standesamtlichen Trauung mit Datum, Uhrzeit und Adresse des Standesamtes fehlen. Ebenso wichtig ist die kirchliche Trauung, auch hier müssen Ort, Datum und Uhrzeit genauestens erwähnt werden.
  • Außerdem relevant: die wichtigen Einzelheiten zur Hochzeitsfeier, wo findet sie statt und ab wann beginnt die Feier, gibt es eventuell für Gäste aus weiter Ferne Übernachtung-möglichkeiten etc. Für ortsunkundige Gäste sollten die Hochzeitseinladungstexte mit einer Anfahrtsbeschreibung versehen werden. Dies kann ruhig auf einem extra Einlegeblatt erfolgen, da nicht jeder Gast sie benötigen wird.
  • Auch sollten Polterabende oder Junggesellenabschied auf der Einladung erwähnt werden, gegebenenfalls ist hierfür eine separate Einladung zu schreiben. Sind dann alle Informationen in einem ansprechenden Einladungstext eingebunden, können die Hochzeitseinladungen verschickt werden.