Hochzeitsmandeln selber machen - ja, ich will!

Wer Hochzeitsmandeln selber machen möchte, benötigt neben den Mandeln lediglich weiße Schokolade und etwas Zucker und kann in nur wenigen Arbeitsschritten die Delikatesse zubereiten.


Hochzeitsmandeln selber machen ist nicht nur eine gute Idee für anstehende Heiraten, sondern sind auch im Alltag ein beköm- mlicher Snack. Für das Rezept benötigt man nur wenige Zutaten und hat nach nur wenigen Arbeitsschritten ein überzeugendes Ergebnis. Hochzeitsmandeln sind eine gute Geschenkideen und bieten sich auch für die ganze Familie an. Auch wenn man die Delikatessen oft auch im Laden für meistens hohe Preise kaufen kann, lohnt es sich Hochzeitsmandeln selber zu machen.

 

 

Hochzeitsmandeln selber machen - was man dazu braucht

  • Für die Hochzeitsmandeln benötigt man neben den Nüssen selber weiße Schokolade und je drei Esslöffel Zucker pro 200 Gramm Schokolade. Hat man all diese Lebensmittel zusammen, kann man sich an die Arbeit machen.

 

 

Ein Rezept für Hochzeitsmandeln

  • Die Mandeln findet man am besten in einem Lebensmittel- laden oder im Supermarkt. Wer Qualität kaufen möchte, der wendet sich am besten an kleinere Lebensmittelhändler, die gute Kontakte zu den Märkten haben. Die Mandeln sollten unbedingt frisch sein. Nur dann entfaltet sich der Geschmack dieser Spezialität angemessen in der Schokoladenhülle.

 

  • Im nächsten Schritt muss man die weiße Schokolade in einem Topf erhitzen. Dieser Prozess bedarf sehr viel Obacht, da die Schokolade schnell anbrennen kann. Wichtig ist es daher stets am Herd zu sein und regelmäßig umzurühren. Sehr gut eignet sich im übrigen auch Kovertüre, welche speziell zum Erhitzen angeboten wird.

 

  • Wenn die Schokolade flüssig ist, gibt man je drei Esslöffel Zucker pro 200 Gramm in den Kochtopf und fügt anschließend die frischen Mandeln hinzu. Man sollte die Mandeln dabei tief in die Flüssigkeit tauchen, so dass sie komplett eingehüllt werden. Der Zucker macht die weiße Schokolade zu einer knackigen, kandierten Hülle, welche den Hochzeitsnüssen ihren typischen Geschmack geben.

 

  • Alternativ kann man beim Hochzeitsmandeln selber machen selbstverständlich auch Vollmilch- oder zartbittere Schoko- lade benutzen, auch wenn das nicht ganz stilecht ist. Die Hochzeitsmandeln eignen sich hervorragend als Snack für Zwischendurch. Kombinieren kann man sie zum Beispiel mit anderen Nüssen, Rosinen, getrockneten Früchten und Körnern. So zusammengestellt stellen die Hochzeitsmandeln ein leckeres Rezept für jedermann und ein perfektes Gastgeschenk dar.