Holzschrank selber bauen

Einen Holzschrank selber bauen – Ein Projekt, das sich auf jeden Fall lohnen wird. Sie schaffen dadurch mehr Stauraum, eine gute Wohnatmosphäre, sparen nebenbei Geld und bringen Ihre individuellen Vorstellungen ein.


Ein Schrank dient nicht nur dazu, um zukünftig mehr Wohnatmosphäre zu gewinnen, sondern auch, um für mehr Stauraum zu sorgen. Außerdem schützt ein Schrank auch vor Staub. Entschließt man sich einen Holzschrank selber zu bauen, kann man diesen individuell – ganz nach seinen eigenen Vorstellungen und Wünschen – anfertigen. Somit ist man an kein vorgefertigtes Modell im Möbelgeschäft gebunden.

Holzschrank selber bauen - So gehts

  • Damit Sie Ihren Holzschrank selber bauen können, passen Sie zuerst den Sockel der Leiste an die entsprechenden Maße an. Im Anschluss kleben Sie die Ecken mit Holzleim fest und drücken diese zusammen. Nun werden die Sockel mit einer Schraubzwinge fixiert. Damit das Holz nicht beschädigt wird, klemmen Sie am besten andere Holzstückreste vor die Schraubzwinge.
  • Sobald der Leim getrocknet ist, bohren Sie in die Oberkante Löcher mit einem Zentimeter Tiefe, um dann die Dübel in die vorhandenen Löcher zu bringen. Nun können sie die Platte für den Sockel zurechtschneiden und auf der Ober- und Unterseite Löcher bohren. Nachdem Sie etwas Leim in die Löcher gegeben haben, stecken Sie die Dübel in die Löcher. Nun befestigen Sie wieder alles mit der Schraubzwinge, damit die Teile in Ruhe trocknen können.

Die Oberflächenbehandlung

  • Da Holz bekanntlich arbeitet, nehmen Sie jetzt die Oberflächenbehandlung vor. Tragen Sie das Wachsgemisch auf alle inneren und äußeren Teile auf und lassen Sie dies gut trocknen. Legen Sie fest, welches das hintere Teil des Schrankes werden soll. Fräsen Sie eine Nut in das hintere Teil, das die Breite der Rückwandstärke besitzt. Anschließend bohren Sie wieder Löcher in die Ober- und Unterkanten mit einem Zentimeter Tiefe.
  • Verbinden Sie den Sockel mit den Seitenteilen und bringen die Rückwand in die Nut. Verbinden Sie den Korpus mit der Platte und begutachten Sie vor der Schraubzwingenbefestigung die Maße sowie den rechten Winkel.

Klavierband an Korpus und Tür befestigen

  • Nun wird das Klavierband an den Korpus sowie an der Tür angebracht. Als letzteres den Magnetverschluss nicht vergessen. Zum Schluss befestigen Sie noch den Türgriff und bewundern demzufolge Ihr erfolgreiches Projekt: „Holzschrank selber bauen.“
  • Ihre eigene individuelle Note bringen Sie durch Einlegen von Regalböden oder Befestigung von Kleiderstangen ein.
  • Jetzt haben Sie das Projekt „Holzschrank selber bauen“ nicht nur erfolgreich sondern auch noch kostengünstig beendet.