Honsel Leuchten - Verbindung von Design und innovativer Technologie

Honsel Leuchten produzieren seit über 175 Jahren hochwertige Leuchten für alle Wohnbereiche und Einrichtungsstile.


Das Unternehmen Honsel Leuchten ging aus der im Jahr 1833 gegründeten Firma Gebrüder Wolff hervor. Unternehmenssitz ist Neheim-Hüsten, ein bekannter Standort für die Leuchten-Produktion.

Das Unternehmen
Auf 32.000 Quadratmeter beschäftigt Honsel Leuchten ungefähr 100 Mitarbeiter. Auf 850 Quadratmeter Ausstellungsfläche können sich Fachleute ein Bild von dem Sortiment des Herstellers machen. Honsel Leuchten liefert ausschließlich an den Fachhandel, ein direkter Verkauf an Endabnehmer erfolgt nicht. Die neuen Produkte des Jahres 2011 wurden vom 16. bis zum 22. März auf der Lichtwoche Sauerland vorgestellt. Honsel gehört in die Gruppe der Vollsortimenter und bietet eine Auswahl aus über 1.000 Modellen. Von klar strukturierten Modellen aus einer Kombination von Glas und Metall bis hin zu verspielten floralen Modellen umfasst die Kollektion Leuchten für jeden Bedarf und Geschmack.

Die Produktlinien
In der L-Line findet der Verbraucher LED-Lampen mit extrem stromsparender Technologie. Der Strom wird fast 100 prozentig in Licht umgewandelt, die Lebensdauer der mitgelieferten 3,5 Watt Citizen Power LED beträgt zwischen 30.000 und 40.000 Stunden. Die L-Linie besticht in ihrem minimalistischen Design durch klare Linien und absolute Funktionalität. Die Serie Lina zeichnet sich durch die Kombination minimaler, runder Lampenschirme und klarer, rechteckiger Trägerelemente aus. Bei den Produktneuheiten setzt Honsel Leuchten verstärkt auf die Kombination Milchglas und Chrom.

Das komplette Angebot gibt’s im aktuellen Katalog
Im Katalog „72“ findet sich die gesamte Bandbreite des Angebots. Bemerkenswert ist die Design-Linie Arana. Hier verbindet sich Chrom mit Lampenschirmen, die aus einem Geflecht aus Aluminium bestehen. Dieser sehr modern gehaltenen Serie steht mit „Maria Theresia“ eine eher klassische Variante gegenüber. Die Chromleuchter aus poliertem Messing sind mit üppigen Glasbehängen versehen. Wer es lieber ganz klassisch möchte, findet in der Modellreihe „Sichel“ eine reichhaltige Auswahl. Alabasterfarbendes Glas, in Verbindung mit poliertem Messing, bietet zeitlose Eleganz. Im Retro-Style der siebziger Jahre präsentiert sich die Modell-Linie „Purple“.

Für den Endverbraucher ist ein Preisvergleich der Leuchten auf jeden Fall empfehlenswert. Online-Shops im Internet unterbieten den örtlichen Fachhandel teilweise um bis zu 50 Prozent. Andererseits können Reklamationen oder Reparaturen nur über den Fachhandel abgewickelt werden, da Honsel Leuchten auch in diesem Fall dem Endverbraucher nicht als direkter Ansprechpartner zur Verfügung steht.