Horoskope: Von Liebe, Berufschancen und dem persönlichen Lebensweg

Um mehr über ihre individuellen Chancen im Leben zu erfahren, erfreuen sich Horoskope schon lange großer Beliebtheit. Nicht nur Esoteriker können mit Hilfe der Sterne einen Blick in die Zukunft wagen.


Sogar in der seriösesten Tageszeitung kann man es finden: das Tageshoroskop. Der persönliche Kompass für den Tag. Wie sollte ich mich dem Chef gegenüber verhalten, wie sieht es mit meiner Beziehung aus und darf ich mich über etwas extra Geld freuen? Das persönliche Horoskop weiß es. Einfach nach dem eigenen Sternzeichen geschaut und gelesen.

Welches Sternzeichen haben Sie?

  • Die offiziell als Tierkreiszeichen bezeichneten Symbole basieren auf dem Jahreslauf der Sonne. Im Laufe eines Jahres durchwandert die Sonne alle 12 Tierkreiszeichen, die wiederum auf zwölf Sternbildern des Zodiakus beruhen.
  • Die 12 Zeichen werden in die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft unterteilt:

Wasserzeichen:                                                        
Krebs (22. Juni – 22. Juli)                                        
Skorpion (23. Oktober – 22. November)                 
Fische (18./19. Februar – 20./21. März                   

 

Luftzeichen:                                                              
Zwillinge (21. Mai – 21. Juni)                                 
Waage (24. September – 23. Oktober)                   
Wassermann (21. Januar – 19. Februar)                 

 

Erdzeichen:   
Stier (19./20. April – 20./21. Mai)
Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)
Jungfrau (24. August – 23. September)

 

Feuerzeichen:
Widder (21. März – 20. April)
Löwe (23. Juli – 23. August)
Schütze (23. November – 21. Dezember)

Verschiedene Horoskope

  • Das bekannteste ist sicherlich das westliche Horoskop, aber auch das indianische oder das vedische Horoskop eröffnen spannende Einsichten in die eigene Persönlichkeit sowie in die Charaktereigenschaften des Partners oder des Kindes. Jedes Horoskop dreht sich dabei um eine andere Sichtweise auf uns.
  • Die indische Astrologie etwa setzt sich aktiv mit dem dunklen Aspekt der Persönlichkeit auseinander: Das Unbewusste, das Geistige und Mondhafte stehen im Vordergrund. Anders das Karma Horoskop, es konzentriert sich nicht so sehr auf den einzelnen Menschen, sondern dessen Rolle im Universum. Hierbei geht es vor allem darum, den roten Faden in seinem Leben zu finden.

Mit Horoskopen in die Zukunft sehen

  • Basierend auf dem Sternzeichen lassen sich verschiedene Wahrscheinlichkeiten errechnen. So lassen sich etwa Rückschlüsse auf das persönliche Liebesleben, potenzielle Partner oder die perfekte Urlaubswahl treffen.
  • Am beliebtesten sind mit Sicherheit die Partnerhoroskope, anhand derer man ganz leicht herausfindet, ob eine Krebsfrau und ein Stiermann eine harmonische Partnerschaft eingehen können, die Jahrzehnte andauert oder ob die Liebe nur eine kurze Romanze bleibt.