Houstrup: Urlaub in dänischen Dünen

Houstrup mit seiner herrlichen Dünenlandschaft ist ideal für erholsame Ferien, wobei auch aktive Urlauber auf ihre Kosten kommen können.


Wer einen erholsamen Urlaub in dänischen Dünen verbringen will, sollte sich für Houstrup entscheiden. Das Feriengebiet liegt ein paar Kilometer vom langen Sandstrand entfernt inmitten eines herrlichen Naturschutzgebietes. Ein weiterer Pluspunkt neben der schönen Lage ist die reichhaltige Auswahl an Ferienhäusern. Deshalb ist das Feriengebiet Houstrup besonders bei Familien mit Kindern beliebt.

Die Natur im Feriengebiet Houstrup

  • Das Feriengebiet Houstrup befindet sich zwischen der Nordseeküste und einem der größte Dünengebiete Dänemarks, Blåbjerg Klitplantage. Neben den herrlichen Dünen gehört hier das Heidegebiet Lønborg Hede zu den landschaftlichen Schönheiten dieser Region. Die höchste Düne liegt 64 Meter über dem Meeresspiegel.
  • Die Heide ist ein Paradies für Naturfreunde und ideal zum Wandern, Reiten und Fahrradfahren. Die Tipper-Halbinsel als Rastplatz für Tausende von Vögeln ist ein idealer Platz für Vogelbeobachtungen. Wer einfach nur Ruhe und Erholung sucht, findet am Strand oder in den Dünen seinen Platz an der Sonne.

Viele unterschiedliche Aktivitäten locken Urlauber in die dänischen Dünen

  • Naturliebhaber können nicht nur Wandern, sondern auch Pilze sammeln, um sie anschließend zu einer köstlichen Mahlzeit zu zubereiten. Neben den vielen schönen Wanderwegen existieren auch drei ausgeschilderte Mountainbike-Strecken, die bei Aktivurlaubern sehr beliebt sind.
  • Der Strand von Houstrup gehört zu den besten Surfspots Europas. Aber auch Sportangler und Kanufahrer finden optimale Bedingungen an der Küste und auf den Seen im Urlaubsgebiet. Weitere Möglichkeiten sind Strandspaziergänge und die Nordsee lädt natürlich auch zum Baden und Schwimmen ein.
  • Golffreunde sind in Houstrup ebenfalls an der richtigen Adresse, in Esbjerg, Henne, Ho und Varde gibt es jeweils einen 18-Loch-Golfplatz.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

  • Zu den Attraktionen der Region gehört das Walmuseum in Nymindegab. Dort kann das Skelett eines zwölf Meter langen Pottwals bestaunt werden. Das Heimatmuseum Blåbjerg vermittelt seinen Besuchern interessante Einblicke in die Region.
  • Ein Highlight für Familien mit Kindern ist Legoland, das etwa 75 Kilometer von Houstrup entfernt liegt. Aufregende Erlebnisse verspricht der Löwenpark von Givskud, den die Besucher mit dem Auto durchfahren können.
  • Lohnenswert ist auch ein Ausflug nach Esbjerg. Besonders Kulturfreunde kommen dort auf ihre Kosten. Sie können ein Fischerei- und Seefahrtsmuseum, ein Kunstmuseum und verschiedenen Galerien besichtigen. Ein schönes Erlebnis ist ein Ausflug auf die Insel Fanø, die von Esbjerg mit der Fähre erreichbar ist. Ein Urlaub in den Dünen von Hostrup ist vielseitig und verspricht interessante Aktivitäten.