Ideen für die Tischdekoration zur Taufe


Mit einer passenden Tischdekoration zur Taufe kann man die Festtafel zu einem wahren Hingucker werden lassen
Der Tag der Taufe ist für die Familie ein ganz besonderer Tag. Um diesem festlichen Anlass auch den passenden Rahmen zu geben, kann man das ganze mit einer schön gedeckten Tafel abrunden.
Aber wie bei jeder Tischgestaltung ist es auch bei der Tischdekoration zur Taufe wichtig, dass die Tafel nicht überladen wird, sondern gezielt kleine Highlights gesetzt werden.

Die Wahl der Farbe und der passenden Akzente

  • Früher wurden fast ausschließlich die klassischen Farben blau für den Jungen und rosa für das Mädchen gewählt. Aber das muss nicht sein. Auch ein zartes Grün oder ein freundliches Gelb können ein wunderschönes Ambiente schaffen. Auf jeden Fall sollte man bei einer Farbe bleiben, und zwar in verschiedenen Abstufungen oder in Verbindung mit weiß.
  • Auch die Dekorationselemente sollten farblich nicht zu sehr abweichen. Die Klassiker sind hier Engel, Kerzen, kleine Glücksbringer oder Baby Accessoires. Auch farblich abgestimmte Glassteinchen über den Tisch verteilt wirken nicht zu aufdringlich. Wenn man sich für Blumen entscheidet sollte man bei einer Tischdekoration zur Taufe eher zarte Blüten wählen wie Jasmin, Euphorbien, Lobelien oder auch kleine Röschen. Dazwischen dann noch kleinblättriges Efeu und der Blumenschmuck ist perfekt.

Die Tischdekoration zur Taufe mit einem Erinnerungsstück verbinden

  • Sehr schön ist es, wenn die Gäste ein Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen können. Eine Idee wäre hier, die Tischkärtchen mit dem Bild des Täuflings zu versehen und vielleicht auch noch den Taufspruch, falls vorhanden, mit dabei zu schreiben.
  • Oder man kann die Bilder in kleine Topfpflänzchen stecken und eins davon neben jedes Gedeck stellen. Damit hätte sich auch schon ein großer Teil der Tischdekoration von alleine geregelt. Eine weitere Möglichkeit ist, die Servietten mit dem Namen des Kindes und dem Taufdatum zu verzieren.
  • Wenn man etwas kreatives Geschick hat, kann man aus farblich passender Pappe Figuren in Form eines Engels, eines Babyschuhs oder einer Nuckelflasche schneiden. Mit einigen Perlen, einem Schleifchen oder etwas Ähnlichem dekoriert dienen diese dann dazu, das Taufmenü zu präsentieren. So werden die Gäste den Tag der Taufe auf jeden Fall noch lange in angenehmer Erinnerung behalten.