Im Tajine Tontopf kochen - leckere Rezeptideen

Im naturbelassenen Tajine Tontopf kochen ist ein gesundes schonendes Garen von aromareichen Gerichten, und wird in der traditionellen Küche Marokkos angewendet.


Tajine ist ein traditioneller Schmortopf aus Marokko und auch die Gerichte, die man im Tatjine Tontopf kochen kann, werden Tajine genannt. Die leckeren Speisen gart man ohne Wasser und erhalten nur durch den eigenen Saft ihren natürlichen Geschmack. Je nach Belieben darf mit oder ohne orientalischen Gewürzen gekocht werden.

 

 

Das Garen im Tajine-Topf

  • Das Garprinzip des Tongefäßes erklärt sich durch die runde Form des Topfes, den kegelförmigen Deckel und der Mulde, in der Spitze des Deckels. Während des Schmorens wird die Mulde mit Wasser gefüllt und der Deckel dadurch abgekühlt. Innerhalb der Tajine kann nun Dampf entstehen und die Flüssigkeit an der Deckelwand ablaufen. Durch diesen ausgefeilten Flüssigkeit-Dampf-Kreislauf werden die Zutaten äußerst schonend und nährstoffreich gegart.
  • Man kann Gerichte mit oder ohne Fleisch traditionellerweise auf Holzkohlefeuer im Tajine Tontopf kochen. Inzwischen gibt es Töpfe, die sich auf Gas -oder Herdplatten verwendet lassen. Die besonders wertvollen unlasierten Tajinen sind naturbelassen und müssen vor dem Verwenden gewässert werden, damit keine Risse entstehen.

 

 

Rezept für Tajine Huhn

1 kleines Huhn
½ Teel. Kurkuma
Salz, Pfeffer
je 3 Zwiebeln, Möhren, Tomaten

2 Knoblauzehen
1 Stück Ingwerwurzel
Olivenöl
1 Bund Petersilie
1/2 Zitrone
schwarze Oliven
Butter

 

 

Die Zubereitung

  • Das zerlegte Huhn würzen und einwirken lassen. Den Tajineboden mit Olivenöl einpinseln. Das geschnittene Gemüse, den Knoblauch und Ingwer auf den Topfboden verteilen, und das Fleisch darüber legen. Zudem sollte man darauf achten, dass die Zutaten mit längerer Gardauer in der Mitte liegen.
  • Das Butterstückchen, Petersilienbündel werden auf das Huhn verteilen. Das Ganze circa 40 Minuten im Tajine Tontopf kochen. Zum Anrichten den Petersilienbund entnehmen, mit Zitronenscheiben un schwarzen Oliven dekorieren. Die fertige Tajine auf den Tisch stellen.

 

 

Trajine auf vegetarische Art

  • Alternativ zum Fleischgericht kann man auch vegetarische Speisen im Tajine Tontopf kochen. Dazu das Fleisch durch je 100 Gramm gewürfelten Schafskäse und Tofu ersetzen; Zitrone und Ingwer weglassen.
  • Das Gemüse mit dem Tofu vorgaren, später den Käse dazugeben bis er verlaufen ist. Pinienkerne oder Mandelstücke über den Käse streuen. Zum Anrichten mit frischer Petersilie dekorieren.