Internet beim iPhone sperren - eine Anleitung

So praktisch eine mobile Internetverbindung auch ist, es gibt Situationen, in denen gerne auf das mobile Internet verzichtet wird. Um das iPhone nicht ausschalten zu müssen, gibt es die Funktion „Internet beim iPhone sperren“.


Wer sich ein iPhone oder ein anderes Smartphone zulegt, wird meistens eine Internetflatrate dazubuchen. Dies ist sinnvoll, denn gerade das mobile Surfen kann hohe Kosten verursachen. Wer auf eine Internetflatrate verzichtet hat, sollte wissen, wie der Internetzugang beim iPhone gesperrt werden kann. Um bei Aufenthalten im Ausland keine hohen Internetkosten zu verursachen, lässt sich das Internet beim iPhone sperren. Es gibt zwei Möglichkeiten, die das Internet beim iPhone sperren. Die erste Variante gilt ausschließlich für Verbindungen, die über den Mobilfunkanbieter laufen. WiFi-Verbindungen sind von der Sperre nicht betroffen. Die zweite Variante sperrt den Internetzugang auf dem iPhone komplett. Allerdings ist bei einem nicht internetfähigen iPhone zu beachten, dass einige Funktionen nicht vorhanden sind und das Smartphone mehr oder weniger nur noch als ein Telefon fungiert.

In den Einstellungen findet sich die Lösung

  • Auf dem Display des iPhones ist ein Symbol abgebildet, welches Zahnräder darstellt. Dieses Symbol bedeutet die Registerkarte „Einstellungen“. Wird auf das Symbol geklickt, öffnen sich die Unterpunkte. Unter anderem wird ein Punkt namens „Netzwerk“ angezeigt. Dieser Punkt ist interessant, da sich hierüber das Internet beim iPhone sperren lässt.
  • Neben dem Punkt Netzwerk finden sich die mobilen Daten und ein Schalter. Wird dieser Schalter betätigt, wird das Internet auf dem iPhone wahlweise deaktiviert oder aktiviert. Ist das Internet aktiviert, erscheint der Schalter bläulich. Bei gesperrtem Internet verblasst die blaue Einfärbung.
  • Ein Vorteil dieser Einstellung ist, dass eine Internetverbindung über WiFi weiterhin möglich ist. So kann im Inland wie auch im Ausland bei verfügbaren, kostenlosen Hotspots mühelos eine Internetverbindung aufgebaut werden, mit der E-Mails abgerufen werden können.

Das Internet auf dem iPhone vollständig sperren

  • Es ist möglich, das Internet auf dem iPhone dauerhaft zu sperren. Der Weg zu einer kompletten Sperrung führt ebenfalls wieder über den Menüpunkt „Einstellungen“. Nun wird der Unterpunkt „WiFi“ ausgewählt und mit einem Klick auf das „WiFi“, selbiges ausgeschaltet.
  • Sobald das WiFi auf dem iPhone deaktiviert ist, kann auch über Hotspots keine Verbindung zum Internet mehr aufgebaut werden und das iPhone funktioniert wie ein gewöhnliches Telefon. Natürlich kann die Sperrung mit einem Klick auf den Schalter neben dem WiFi-Symbol wieder aufgehoben werden.
  • Letztendlich empfiehlt es sich in jeden Fall, eine der vielfach verfügbaren Internetflatrates für ein iPhone zu buchen. Das Internet beim iPhone zu sperren fällt auf diese Weise weg und es muss nicht darauf geachtet werden, ob das Gerät Daten aus dem Internet zieht, beziehungsweise E-Mails abruft, oder nicht.