Kalorienkiller sind Lebensmittel zum Abnehmen!

Nicht nur Nährstoffe und die kleinen Tipps und Tätigkeiten des Alltags können Kalorien einsparen und Fettpolster schmelzen lassen. Auch Lebensmittel, die wir in jedem Supermarkt finden, haben diesen tollen Effekt! Diese sogenannten Kalorienkiller kombiniert mit Bewegung sind der richtige Weg in Richtung toller Figur und ausgeglichener Gesundheit.


Vergessen Sie Low-Fat-Produkte, die mit tollen Werbungen und Promi-Unterstützung versprechen - etwa: Wenn Sie nur genug davon zu sich nehmen, funktioniert alles wie von allein und Sie können sich Sport und Bewegung sparen. Pustekuchen.
Mutter Natur hat nämlich das viel bessere Rezept und ihre Produkte kosten nur ein Zehntel von dem, was Sie für den Konkurrenten Chemie ausgeben müssten.

Low-Fat nur Geldschneiderei

  • Gemüse, Obst, Getreide, Fisch, gesunde Fette - es gibt mannigfaltige Dinge, die Ihren Stoffwechsel auf gesunde Weise auf Vordermann bringen und die Nährstoffe liefern, die im Grunde sogar unabdingbar sind. Echte Lebensmittel zum Abnehmen also! Denn oft ist es so, dass der Dickmacher nicht in dem steckt, was wir tagtäglich zu uns nehmen, sondern in den Dingen, die wir nicht essen.
  • Oftmals liegt das Problem unserer immer dicker werdenden Gesellschaft in der Kombination von zu wenig Bewegung und einseitigem oder zu exzessivem Essen. Kommt dann noch Stress hinzu, laufen Prozesse im Körper ab, die den Fettabbau stoppen und sich immer mehr und mehr davon auf den Hüfte ansammelt.