Wie werde ich Lokführer? Der Beruf des Lokführer – heute Triebwagenführer – ist vielseitig und verantwortungsvoll und wird, bei allerdings wechselnden Dienstzeiten, recht gut bezahlt. mehr
Eine Spritzkabine gewährleistet eine saubere Lackierung von Autos und wird eigentlich von jedem Autolackierer verwendet. mehr
Der Aufbau und die Verwendung von Spannvorrichtungen für Drahtseile auf Messen ist sehr vielseitig und nicht wirklich kompliziert. mehr
Die mündliche Prüfung zur Einzelhandelskauffrau bewältigen heißt ein Fundament für einen krisensicheren Arbeitsplatz im Einzelhandel zu legen. mehr
Kunststoffrosten werden in der Industrie für vielerlei Zwecke genutzt, da sie auf Grund ihrer leichten Handhabung preiswert und langlebig sind. mehr
Wer den Akkordlohn berechnen will muss die Leistung bestimmen können - hier helfen Stückgeld-, Stückzeit- und Gruppenakkord mehr
Der Hilti Bohrer ist der Rolls Royce unter den Bohren, nicht nur für die Baustelle sondern auch für Privatpersonen durchaus empfehlenswert. mehr
Kunststoff Halbzeuge sind überwiegend thermoplastische oder duroplastische Kunststoffe sowie Schichtpressstoffe und sie dienen unter anderem als Säure- und Korrosionsschutz. mehr
Mit dem Zinkdruckguss können kleine bis mittelgroße Bauteile in einer großen Auflage schnell produziert werden. mehr
Deutsche Bootsbauer haben weltweit einen guten Ruf und verdienen mit den von ihnen gebauten Segelbooten und Yachten gutes Geld. mehr