Schmerzen der Gelenke sind bei vielen Menschen keine Seltenheit und schränken die Bewegungsfreude stark ein. mehr
Die Bänder unterstützen die Muskeln darin, die Knochen zusammen und an ihrem Platz zu halten. mehr
Der Sehsinn liefert uns bis zu 80 Prozent unserer Umweltinformationen. Es ist der detaillreichste Sinn und meistens auch recht zuverlässig. mehr
Beim Tastsinn kommt unser größtes Sinnesorgan zum Einsatz, nämlich die Haut. Sie grenzt unseren Körper von der Umwelt ab und dient gleichzeitig dazu, permanent Informationen über die direkte Umgebung zu sammeln. mehr
Im Skelett spielen Knochen, Gelenken, Knorpel und Bändernzusammen und machen den Menschen zu einem Bewegungswunder schlechthin. mehr
Nicht nur bewusst, auch unbewusst, ist unser Geruchssinn ständig im Einsatz. mehr
Ein Zykluskalender bietet eine wichtige Stütze sowohl für die Berechnung der fruchtbaren Tage als auch für das Aufspüren bestimmter Erkrankungen. mehr
Jeder Mensch hat fünf Sinnesorgane, mit deren Hilfe er äußere Reize wahrnehmen kann. Unklar ist noch, ob auch der sogenannte sechste Sinn existiert. mehr
Die Berechnung des Eisprungs ist gar nicht schwer. Die Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass ein regelmäßiger Zyklus vorliegt. mehr
Es wird den wenigsten Menschen bewusst sein, aber unser wichtigstes Kommunikationsmittel mit der Außenwelt ist der Hörsinn. mehr