Ist ein Kinderwunsch erfüllt, steht für die gesamte Familie ein neuer Lebensabschnitt bevor. Was müssen Sie während der Schwangerschaft & Geburt und mit Baby & Kleinkind beachten? Welche Umstellungen kommen auf Sie zu und können berufstätige Eltern mit der Überbelastung auch ganz alleine fertig werden? Solche Fragen stellen sich häufig junge Eltern, die ihr erstes Kind erwarten, und suchen nach kompetenten Antworten.

 

Ein Kind fordert ständige Aufmerksamkeit, ob als Kleinkind, Schulkind oder Teenager. Daher haben wir hier wertvolle Hinweise, die Sie während der Elternschaft beachten sollten, sowie sinnvolle Erziehungs-Tipps. Besonders für Alleinerziehende ist die Erziehung eine komplizierte Organisationssache, vor allem wenn sie nebenbei noch berufstätig sind. Das Familienleben kann, auch wenn es noch so stressig ist, sehr viel Lebensfreude bringen, wenn sich drei Generationen von Großeltern, Eltern und Kindern immer wieder für Ausflüge treffen und eine gemütliche Freizeit miteinander verbringen. Wenn es mit einem Kinderwunsch nicht klappt, steht als letzte Möglichkeit die Adoption im Haus. Was Sie bei einer Adoption an persönlichen und rechtlichen Grundlagen beachten müssen, erfahren sie hier.

 

Zur Familie gehört aber nicht nur das Leben mit Kindern und ihre Erziehung, sondern auch die Senioren & Altenpflege, aber auch das Leben mit Behinderung. Anstatt sich wegen Problemen den Kopf zu zerbrechen, sollten Sie nützliche Tipps zu ihrer Lösung anwenden. Mit der Geburt beginnt ein neues Leben und ein neuer Lebensabschnitt setzt für Eltern und Großeltern ein. Während dieser Zeit ist mit unerwarteten Situationen, viel Stress und Problemen zu rechnen, aber die neuen Lebensabschnitte tragen auch zu großer Freude und zum Familienglück bei. Für viele Menschen ist ein Todesfall in der Verwandtschaft häufig schwer zu verkraften. Wie können Sie sachgerecht bei Trauerfall & Bestattung vorgehen? Was sagt die Religion & Ethik über Leben und Tod? Erfahren Sie hier alles über den Umgang mit dem Thema Sterben bis hin zu den einzelnen Trauerphasen und den Umgang mit Hinterbliebenen.