Windeltorten eignen sich bestens als Geschenke zur Geburt oder zur Taufe und können mit ein paar Handgriffen und etwas Fantasie ganz einfach selbst hergestellt werden. mehr
Der Babybalkon bietet nicht nur der Mutter Vorteile in den ersten Lebenswochen, sondern vor allen Dingen natürlich dem Baby. mehr
Die Spinalanästhesie ist ein Narkoseverfahren bei dem nur bestimmte Körperregionen betäubt werden und vermeidet damit die Risiken einer Vollnarkose - ideal für einen Kaiserschnitt. mehr
Von einer Beckenendlage spricht man, wenn das ungeborene Kind vor der Geburt nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Po voran im Beckenausgang der Mutter liegt. mehr
Spätes Mutterglück kann zwar mit einigen Risiken verbunden sein, dennoch sollten Spätgebärende nicht auf den Traum vom eigenen Baby verzichten müssen. mehr
9 Monate, 40 Wochen, 280 Tage: Wie sie den Geburtstermin errechnen und wie sie den Tag, an dem die Empfängnis war herausfinden können. mehr
Das umstrittene Thema der Spätabtreibung ging lange Zeit durch den deutschen Bundestag und die Medien. Bis heute spaltet es die Gesellschaft. mehr
Mit Hilfe einer kleinen Rechnung lässt sich schnell und einfach herausfinden, wann der Familienzuwachs (ungefähr) zur Welt kommt. mehr
Die Ohren sind die ersten Sinnesorgane, die im Mutterleib vollständig ausgereift sind, sodass das Ungeborene Geräusche wahrnehmen und eine Bindung zu ihnen aufbauen kann. mehr
Mit der Mikropille Cilest sind Sie nicht nur auf der sicheren Seite, obendrein bekommen Sie sogar ein schöneres Hautbild. mehr