Wer eine Bestattung planen muss, ist mit jeder Menge Organisatorischem konfrontiert. Jetzt heißt es den Überblick zu bewahren. mehr
Die Beisetzung in einem Urnengrab ist sowohl anonym, als auch mit Grabstein und Beflanzungsfläche möglich. mehr
Eine Weltraumbestattung ist mit Sicherheit etwas Besonderes. Sie ist zwar nicht ganz billig, aber ein ungewöhnliches Andenken an den Verstorbenen. mehr
Menschen, die das Meer lieben, wollen auch nach ihrem Tod dort zur Ruhe kommen. Mit einer Seebestattung ist das möglich. mehr
Mit dem nötigen Kleingeld ist es möglich: Mithilfe der Kryonik kann man sich nach seinem Tod einfrieren lassen, um so auf den medizinischen Fortschritt zu warten. mehr
Plastination ist vor allem durch die Ausstellung "Körperwelten" bekannt geworden. mehr
Wer eine Körperspende machen möchte, muss diesen Wunsch unbedingt noch zu Lebzeiten schriftlich festhalten. mehr
Das moderne Informationszeitalter macht es möglich: Tote können jetzt auch virtuell auf einem Internet-Friedhof begraben werden. mehr
Asche verstreuen ist in Deutschland leider nicht uneingeschränkt möglich, deshalb muss eine Flugbestattung im Ausland durchgeführt werden. mehr
Die Möglichkeit der Felsbestattung wird allen naturverbundenen Menschen in der Schweiz angeboten. Auf einem bestimmten Gebiet kann man die Asche der Verstorbenen innerhalb eines bestimmten Bereichs, über den Felsen verstreuen lassen. mehr