Bei einer privaten Krankenversicherung für Geschäftsführer wird unterschieden in Fremdgeschäftsführer und geschäftsführenden Gesellschafter. mehr
Die private Krankenversicherung für Referendare bietet einige Vorteile, doch sie birgt auch Gefahren, die nicht unterschätzt werden sollten. mehr
Eine private Krankenversicherung für Babys könne Eltern auch dann abschließen, wenn sie selbst in der gesetzlichen Krankenkasse versichert sind. mehr
Die private Krankenversicherung für Beamtenanwärter sichert die Restekosten der Beihilfe ab, eine freiwillige gesetzliche Kasse ist ebenfalls möglich. mehr
Die private Krankenversicherung für Heilpraktiker ist deutlich günstiger als für andere Berufsgruppen, da der Heilpraktiker hier ein anerkannter medizinischer Beruf ist. mehr
Die private Krankenversicherung für Apotheker ist bei einigen privaten Kassen um bis zu 20 Prozent günstiger als bei anderen Berufen. mehr
Die Beiträge für die private Krankenversicherung für Steuerberater können bei einer Mitgliedschaft in einer Kammer oder in einem Verband gesenkt werden. mehr
Die private Krankenversicherung für Studenten bietet einen niedrigeren Beitragssatz, mit nicht ganz so vielen Leistungen an. Doch es gibt noch eine andere Option. mehr
Die private Krankenversicherung für Polizisten ist statusabhängig, entwerder freie Heilfürsorge mit Anwartschaft oder Beamtenstatus mit Restkostenversicherung. mehr
Eine besondere private Krankenversicherung für Medizinstudenten bieten wenige Versicherer an, ein Ärztetarif ist nach Abschluss des Studiums möglich. mehr