Die chemischen Verbindungen des Zigarettenrauchs sind krebserregend und können jegliche Art von Krankheiten hervorrufen. mehr
Kudzu in Tablettenform sind die wirksamen Helfer für die Raucherentwöhnung, die auch dem kräftigsten Raucher helfen können. mehr
Der Kopf muss klar sein bevor man mit dem Rauchen auffhört. Nikotinpflaster können hierbei helfen. mehr
Sobald die Gedanken in Richtung Zigarette lenken, sollte man das Rauchertelefon anrufen. Nummer und Ansprechpartner finden Sie hier. mehr
Wenn Jugendliche an Schulen rauchen, ist es an Lehrern und Eltern etwas dagegen zu unternehmen, um die Gesundheit der Schüler zu schützen. mehr
Hessen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg machten es vor. Die neue Regel \"Rauchverbot Deutschland\" nimmt ein immer größer werdendes Ausmaß an. mehr
Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz ist ein wichtiges Thema. Gesetzliche Bestimmungen gibt es allerdings erst seit einigen Jahren. mehr
Wer mit dem Rauchen aufhört, der sollte auch seine Essgewöhnheiten umstellen - ansonsten folgt schnell eine nicht unerhebliche Gewichtszunahme. mehr
War vor einigen Jahrzehnten die Zigarette kaum aus dem Alltag wegzudenken, ist sie heute, dank Nichtraucherschutz, immer mehr aus Restaurants, Keipen und dem Arbeitsplatz verbannt worden. mehr
Das Rauchverbot nimmt hierzulande ständig neue Formen an. Zunächst an einigen Orten, ist mittlerweile das Rauchen in Restaurants und Kneipen in fast ganz Deutschland verboten. mehr