Eine Möglichkeit für Geisteswissenschaftler sich beruflich zu verwirklichen, bietet die Selbstständigkeit. mehr
Gerade für Absolventen der Geisteswissenschaften stellt sich nicht selten die Frage, ob sie nach ihrem Studium arbeitslos werden könnten. mehr
Die erste Berufserfahrung sammelt man meistens während eines Praktikums. Das gilt auch für Hochschulabsolventen. mehr
Gerade Geisteswissenschaftler sollten sich Bewerbungsstrategien überlegen. mehr
Nach dem Studium der Geisteswissenschaften muss man die Hochschule nicht zwangsweise verlassen, man kann auch promovieren. mehr
Gerade im publizistischen Bereich ist es oft schwierig einen festen Arbeitsplatz zu finden, viele Publizisten arbeiten deswegen freiberuflich. mehr
Viele Geisteswissenschaftler lockt eine Karriere im Ausland. Denn angelsächsische Unternehmen haben bereits ihr Potential in der Wirtschaft erkannt. mehr
Für Geisteswissenschaftler rentiert es sich zunehmend, den Quereinstieg in die Wirtschaft zu riskieren. mehr
Das Gehalt für Hochschulabsolventen der Geisteswissenschaften fällt im Vergleich zu anderen Berufssparten eher gering aus. mehr
Auch in der momentanen wirtschaftlichen Krise sollten Sie als Arbeitsuchender nicht den Kopf in den Sand stecken! mehr