In der Krise zählen vor allem Fantasie und Flexibilität - hier können Geisteswissenschaftler punkten. mehr
Generell ist es für Geisteswissenschaftler schwierig, nach ihrem schöngeistigen Studium einen passenden Job zu finden. mehr
Wer Geisteswissenschaften studiert und sich parallel dazu gewissenhaft auf den Arbeitsmarkt vorbereitet, hat später gute berufliche Aussichten. mehr
Zwei Drittel seines Lebens verbringt man mit Arbeiten. Ein Studium ist der erste Schritt in Richtung Traumjob. Doch nach dem Studium fällt nicht jedem Absolventen der Übergang ins Berufsleben leicht. Hilfreich gibt hilfreiche Tipps. mehr
Wer ein Praktikum machen will, der sollte viel Zeit in die Suche investieren, um sich später nicht zu langweilen. mehr
Ein Praktikum im Ausland ist teuer. Jedoch kann es durch den Staat gefördert werden. mehr
Rechtschreibfehler sind auch in einem Bewerbungsschreiben für ein Auslandspraktikum tabu. Hingegen gilt die Devise: Verkaufen Sie sich. Es empfiehlt sich, für ein Auslandspraktikum ein Stipendium zu beantragen. mehr
Nach der Generation Golf kommt die Generation Praktikum: Akademiker, die sich für einen Hungerlohn abschuften. mehr
Ein fremdes Land kennenlernen und nebenbei die Reisekasse aufbessern? Nichts leichter als das mit dem Work & Travel Programm. mehr
Endlich der erste Job, doch erst muss noch die Arbeitnehmer Probezeit überstanden werden. Wie das geht, erfahren Sie hier. mehr