Um preiswert an eine attraktive Unterkunft zu kommen, sollte das Internet in sogenannten Wohnungsbörsen durchforstet werden. mehr
Der Wohnberechtigungsschein ist unumgänglich, um sich um eine Sozialwohnung bewerben zu können. mehr
Wer sparen muss, sollte sich möglichst keinen Zweitwohnsitz zulegen. Denn die Zweitwohnsteuer kann je nach Gemeinde unterschiedlich hoch ausfallen. mehr
Wer bei jemandem zur Untermiete einzieht, kann jede Menge Vorteile geltend machen. mehr
Besonders unter Studenten ist die Wohnform der WG äußerst beliebt. Neben den finanziellen Einsparungen findet man vielleicht sogar Freunde fürs leben. mehr
Anteilseigner von Wohngenossenschaften genießen viele Privilegien. Zu den größten Vorteilen gehören günstige Mieten. mehr