Hat man alle Arbeitsmittel vorbereitet und den Arbeitsplatz zweckgemäß präpariert, war das schon die halbe Miete. Den Heizkörper zu lackieren, ist dann auch nicht mehr schwer und kann auch von Laien getätigt werden. mehr
Wem die eigenen vier Wände nicht mehr gefallen, der kann selbst Hand anlegen. Dazu müssen Sie kein Profihandwerker sein. Alles, was Sie brauchen, um Ihre Wohnung zu renovieren, sind ein paar Utensilien aus dem Baumarkt und ein bisschen Zeit. mehr
Tapeten zu entfernen, ist weder schwierig noch besonders zeitaufwendig, wenn man dabei systematisch vorgeht. Genauso wichtig ist es, das richtige Werkzeug zu verwenden. mehr
Bei jedem Neubau, Umbau oder Abriss fällt Bauschutt an, der nach gesetzlichen Bestimmungen zu entsorgen ist. Um fachgerecht und trotzdem preiswert Bauschutt zu entsorgen, sind viele Faktoren zu beachten. mehr
Wer sein Spitzdach ausbauen möchte, muss bestimmte Kriterien beachten, die gesetzlich vorgeschrieben sind, damit der Wohnraum erweitert werden darf. mehr
Die wichtigsten Punkte bei einer Nutzung eines Spitzbodens als Wohn- und Arbeitsraum sind unter anderem der Schall- und Wärmeschutz. mehr
Schalungssteine ermöglichen ein leichtes und zugleich schnelles Bauen, sie eignen sich vor allem für Bauherren, die viel Eigenleistung erbringen müssen. mehr
Trasszement ist ein mineralisches Bindemittel mit besonderen Eigenschaften und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. mehr
Die Feinsteinfliese ermöglicht hoch belastbare Bodenbeläge zu erstellen, zudem sind sie robust, pflegeleicht, trittsicher und auch rutschfest. mehr
Wer eine Feuerschutztür einbauen möchte, muss bestimmte Hinweise und Vorschriften beachten, damit diese korrekt abgenommen wird. mehr