Katzen aneinander gewöhnen - Tipps

Es gibt einige Tricks, die man anwenden kann, um Katzen aneinander zu gewöhnen und den Prozess gegenseitigen Vertrauens zu beschleunigen.


Da die Katze zu den Einzelgängern zählt, muss der Halter nicht unbedingt eine Zweitkatze anschaffen.  Nimmt man dennoch eine zweite Katze auf oder möchte aus gegebenen Umständen, zwei oder auch mehrere Katzen aneinander gewöhnen, ist in der Regel Streit vorprogrammiert, denn die Katze gilt als eigensinnig und dickköpfig. Zu brenzligen Situationen könnte es beispielsweise am Futterplatz, auf dem Schoß des Liebsten oder bei geringem Platzangebot an den Ruheplätzen der Katzen kommen.

Die Geschlechter aneinander gewöhnen
Katzen unterschiedlichen Geschlechts kann man am ehesten an einander gewöhnen. Dennoch kann man auch bei zwei weiblichen Tieren oder zwei kastrierten Katern Erfolg haben. Nicht kastrierte Kater dagegen vertragen sich leider nur sehr selten.

Eingewöhnung in getrennten Zimmern
Möchte man eine Zweitkatze an eine bereits vorhandene Katze gewöhnen, sollte man in der ersten Zeit auf jeden Fall für jede Katze ein separates Zimmer mit artgerechter Ausstattung und verschlossenen Türen einrichten, ohne direkten Kontakt beider Katzen zu ermöglichen. Um die Katzen langsam aneinander zu gewöhnen, ist es notwendig, dass beide Tiere ihren Wohnbereich, am besten täglich, mit dem des Artgenossen zu wechseln. Dadurch nimmt die Katze jeweils den Geruch des anderen Tieres wahr und gewöhnt sich an diesen. Am besten  behält man diese Maßnahme einige Wochen bei.

Tipps für den gegenseitigen Kontakt
Der weitere Schritt ist das direkte Gegenübertreten der beiden Katzen, die bereits mit dem Körperduft des anderen vertraut sind. Dazu sollte man die zwei Fremdlinge anfangs nur ganz kurz, unter Aufsicht, an einem neutralen Ort (beispielsweise auf dem Schoß) zusammenlassen. Gab es keine Schwierigkeiten, ist es möglich, diese Schritte öfters, länger und an immer anderen Orten, wie am Futternapf und so weiter auszuführen. Sollte es zu Streitigkeiten zwischen den beiden Artgenossen kommen, müssen beide Katzen sofort voneinander getrennt und später ein erneuter Versuch gestartet werden. Wichtig ist hierbei, stets die Geduld zu bewahren.