Kinderbetreuung im Familienurlaub: Zeit zu Zweit

Viele Hotels und Urlaubsparks bieten Kinderbetreuung im Familienurlaub an, eine Möglichkeit für Eltern, auch mal etwas zu zweit zu verbringen.


Die Kinderbetreuung im Familienurlaub bietet nicht nur dem Nachwuchs viel Abwechslung, sondern auch den Eltern die Gelegenheit, mal etwas ohne die lieben Kleinen zu unternehmen. Es gibt inzwischen weltweit eine Reihe Angeboten für Familie mit speziellem Kinderprogramm.

Urlaub – die schönste Zeit im Jahr

  • Viele Beherbergungsbetriebe haben die Zeichen der Zeit erkannt und bieten spezielle Kinderbetreuung im Familienurlaub an – eine Gelegenheit für gestresste Eltern, gemeinsam mit dem Nachwuchs den Urlaub zu genießen und dabei trotzdem die Möglichkeit zu haben, auch einmal etwas Zeit ohne die Kinder zu verbringen.
  • Große Hotels und Urlaubsanlagen sind aufgrund der Nachfrage dazu übergegangen, besonders geschulte Animateure für die Kleinen einzustellen. Diese Animateure haben sich darauf spezialisiert den Kindern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten und sind gegebenenfalls auch in der Lage, schüchterne und ängstliche Kinder in eine Gruppe zu integrieren – je nach Anlage gelten die Betreuungsangebote nicht nur für ältere Kinder, sondern teilweise auch für Kleinkinder.
  • Angebote dieser Art gibt es inzwischen weltweit, sodass die Urlauber nicht mehr nur auf Hotelanlagen in den gängigen Ländern wie Spanien, Italien oder der Türkei angewiesen sind, sondern auch einen Flug in weiter entfernte Regionen antreten können, deutschsprachige Kinderbetreuung im Familienurlaub gibt es inzwischen zum Beispiel auch in Thailand oder in den Vereinigten Staaten.

Kleinere Beherbergungsbetriebe, Bauernhöfe und Kreuzschiffe

  • Nicht nur Hotels und Anlagen bieten inzwischen Kinderbetreuung an, auch in kleineren Häusern und auf vielen Bauernhöfen können Eltern sich während des Urlaubs eine Auszeit gönnen. Die Programme der kleineren Häuser sind zwar in der Regel nicht so umfangreich und es stehen auch keine speziell ausgebildeten Animateure zur Verfügung, das heißt aber nicht, dass die Betreuung weniger professionell ist.
  • Gerade bei landwirtschaftlichen Betrieben sind Kinder sehr willkommen und nach der Ankunft auch oftmals nicht mehr besonders daran interessiert, mit den Eltern etwas zu unternehmen – der Hof ist viel spannender als ein Ausflug mit Mami und Papi. Viele Betreiber von noch aktiven Bauernhöfen sind gerne bereit den Nachwuchs in die Geheimnisse der Landwirtschaft einzuweihen und den Eltern so einen ruhigen Urlaub zu ermöglichen.
  • Eine Besonderheit stellen Kreuzschiffe dar. Auch hier wurde der Trend der Zeit erkannt und Spezialangebote für Familien mit Kindern ins Programm genommen. Die Ansprüche an eine Animation für Kinder während einer Kreuzfahrt sind besonders hoch, da auf See keine Ausweichmöglichkeiten bestehen.
  • Das Personal ist auf den meisten Schiffen besonders sorgfältig gewählt, sodass die Eltern keine Angst haben müssen, dass der Nachwuchs in einem unbeobachteten Moment über die Reling klettert und über Bord geht. Kinderbetreuung im Familienurlaub wird inzwischen bei allen Veranstaltern groß geschrieben.