Kinderwunsch und Eisprung? Das sollten Sie wissen

Wenn Sie sich ein Kind wünschen, sollten Sie sich über Kinderwunsch und Eisprung im Klaren sein, denn die Eisprungberechnung spielt dabei eine große Rolle. Mit den richtigen Hilfsmitteln lässt sich die ideale Phase ermitteln, in der die Umsetzung des Kinderwunsches möglich ist.


Der Kinderwunsch und Eisprung spielen bei vielen Pärchen eine wichtige Rolle. Denn nicht immer klappt das Kinderkriegen von ganz allein. Hier finden Sie Ratschläge, wie Sie bei dem Kinderwunsch und Eisprung vorgehen können.

Den richtigen Zeitpunkt des Eisprungs finden

  • Um schwanger werden zu können, müssen Sie natürlich zuerst Geschlechtsverkehr haben. Diesen sollten Sie aber zum richtigen Zeitpunkt durchführen. Denn schwanger wird eine Frau nur an den fruchtbaren Tagen im Zyklus, also rund um den Eisprung. Um den Kinderwunsch und Eisprung zuverlässig zu berechnen, gibt es verschiedene Methoden, die dabei hilfreich sind. Der Eisprung ist der Moment, in dem eine reife Eizelle freigesetzt wird. Die Eizelle kann dann nach dem Eisprung etwa zwölf bis 24 Stunden mit dem Samen befruchtet werden. Ein Anzeichen für einen Eisprung können Brustspannen, Bauchschmerzen im Bereich der Eierstöcke, mehr Lust auf Sex oder auch dünnflüssiger Ausfluss sein. Aber auch die Veränderung der Körpertemperatur ist ein weiterer Indikator für einen Eisprung.

Die drei Phasen des Zyklus

  • Der Zyklus einer Frau ist in drei Phasen unterteilt. Zuerst kommt die unfruchtbare Phase, das ist die Phase am Zyklusanfang, also während der Menstruation. Dann kommt die fruchtbare Phase, welche rund um den Eisprung stattfindet. Und zum Schluss kommt noch die unfruchtbare Phase nach dem Eisprung. Aber nicht in jedem Zyklus liegen die fruchtbare Phase und der Eisprung gleich. Veränderungen sind dabei völlig normal. Denn durch verschiedene Einflussfaktoren, wie zum Beispiel Krankheit, Stress, Medikamente, Schlaflosigkeit, kann sich der Eisprung und auch die fruchtbare Phase verschieben.

Mit den richtigen Computern den Eisprung berechnen

  • Der Baby-Computer kann ihnen beim Kinderwunsch und Eisprung tatkräftig unter die Arme greifen. Vor allem für Paare, die sich schon länger ein Kind wünschen, kann dieser Computer eine Alternative zu einer Hormon-Therapie sein. Dafür brauchen Sie nur eine Minute zu investieren. Denn der Baby - Computer rechnet durch die Messung der Körpertemperatur ihre fruchtbare Phase und den Eisprung schon im Voraus aus. Dadurch wissen Sie schon einige Tage zuvor, wann ihr Eisprung stattfinden wird.
  • Der Temperatur-Computer hilft ihnen ebenfalls bei ihrem Kinderwunsch und Eisprung. Er misst ebenfalls, durch einen Temperaturfühler, die Körpertemperatur im Laufe ihres Zyklus. Aufgrund der Interpretation der gemessenen Daten ist dieser Computer dann in der Lage, ihren nächsten Eisprung vorherzusagen. Dabei messen Sie gleich nach dem Aufwachen, aber noch vor dem Aufstehen, ihre Temperatur. Nach wenigen Sekunden signalisiert ihnen dann der Computer, ob Sie gerade unfruchtbar oder fruchtbar sind. Somit können Sie ihren Kinderwunsch und Eisprung genauer planen.