Kleiderschrank selber bauen: Anleitung

Wer nicht auf teure Möbelhäuser zurückgreifen will und handwerklich geschickt ist, der kann tatsächlich mit einer Anleitung, einen Kleiderschrank selber bauen.


Oftmals erlebt man, dass ein Kauf eines neuen Kleiderschrankes mit vielen Hindernissen verbunden ist. Entweder ist der Schrank zu klein, er ist letztendlich doch zu breit für das Zimmer oder das Innenleben ist nicht gerade hilfreich.

Material zum Kleiderschrank selber bauen

  • Bevor Sie einen Kleiderschrank selber bauen, müssen Sie sich vorher genau vergewissern, welche Maße Sie benötigen. Von der Größe unabhängig brauchen Sie jedoch folgende Utensilien für den Schrankbau: zwei mindestens 2 Zentimeter starke Bretter als Seitenwände, eine Rückwand, vier starke Sockelleisten, ein Brett als Bodenplatte, ein Brett als Deckel und ein Brett für die Tür. Andere Utensilien sind natürlich Türgriffe, Einlegeböden und ein Klavierband. Natürlich sollten Sie auch Schrauben, Dübel und das dazugehörige Werkzeug wie Schraubenzieher und Bohrmaschine bereitgestellt haben.

Anleitung zum Aufbau des Kleiderschranks

  • Fertigen Sie zuerst den Sockel mit den Sockelleisten an (die Leisten werden mit Leim geklebt) und schrauben Sie danach die Bodenplatte an die Leisten an. Danach bringen Sie die Seitenwand auf den Sockel an und schrauben diese mit jeweils zwei Schrauben an jeder Seite unten direkt an den Sockel an.
  • Damit sorgen Sie für einen stabilen Halt. Achten Sie darauf, dass Ihnen  jemand hilft, damit die Seitenwand beim Montieren kein Übergewicht bekommt und somit umfällt, was eine Beschädigung der Seitenwand zur Folge haben könnte. Die Schrauben brechen hier nämlich sehr schnell raus.
  • Nun befestigen Sie den Deckel des Kastens mit den Schrauben. Auch hier sollten Sie an jeder Seite mindestens zwei Schrauben zur Fixierung an die Seitenwände verwenden. Zum Ende müssen Sie noch die Tür mit Hilfe des Klavierbandes anbringen. Wenn Sie Magnete verwenden wollen, ist dies ratsam, da dies beim Schließen der Türe hilfreich sein kann.
  • Wichtig ist, wenn Sie den Kleiderschrank selber bauen, dass Sie mit der Wasserwaage ständig kontrollieren, ob der Schrank gerade ist. Nun fehlt nur mehr die Rückwand, welche mit Nägeln befestigt werden kann. Kleiderschrank selber bauen leicht gemacht – helfen Sie Ihren Freunden oder bauen Sie andere Schränke, da das Prinzip das Gleiche ist.
  • Sie können auch das Innenleben gestalten wie Sie wollen – verwenden Sie Einlegeböden oder Kleiderstangen. Sie können den Kleiderschrank selber bauen wie es Ihnen am Besten gefällt!