Kochrezept für Lasagne - so geht’s

Tauchen Sie doch einmal in den Zauber der italienischen Küche ein und probieren Sie ein Kochrezept für Lasagne, das garantiert gelingt.


Die italienische Küche bietet nicht nur Spaghetti und Tiefkühlpizza. Mit gar nicht so großem Zeitaufwand und ein wenig Koch-Routine sollte der Italien-Fan auch einmal eine andere Köstlichkeit versuchen und ein Kochrezept für Lasagne ausprobieren.

 

Eine pikante Übereinanderschichtung

  • Die klassische Lasagne wird aus drei Einheiten übereinander geschichtet: Béchamelsauce, Bolognesesauce und Lasagne-Nudelblätter. Die Béchamelsauce und die Bolognesesauce bereiten Sie selbst zu, die Lasagneblätter können Sie fertig kaufen und ohne Vorkochen verwenden.

 

Zubereitung des Kochrezepts für Lasagne

  • Wenn Sie das Kochrezept für Lasagne für vier Personen berechnen, gelten die folgenden Mengenangaben. Für die Béchamelsauce schmelzen Sie 25 Gramm Butter in einem Topf, geben 25 Gramm Mehl hinzu und vermischen dies mit einem Schneebesen, dann fügen Sie unter langsamem, beständigem Rühren ein Viertel Liter Milch hinzu und lassen alles rührend leicht köcheln, bis die Sauce dicker wird. Nun müssen Sie die Sauce noch mit Salz, weißem Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

 

  • Für die Bolognesesauce erhitzen Sie einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne und rösten darin ungefähr ein Pfund Hackfleisch an, dann geben Sie eine gehackte Zwiebel, eine zerdrückte Knoblauchzehe und in kleine Stücke geschnittenes Gemüse (zwei Karotten, ein Viertel Sellerieknolle) hinzu, zuletzt zwei Esslöffel Tomatenmark.

 

  • Mit einem Achtel Liter Rotwein löschen Sie die Masse ab, fügen eine Packung passierte Tomaten bei, würzen mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer und lassen alles bei kleiner Hitze mindestens eine halbe Stunde garen. Gegebenenfalls sollten Sie Suppe nachgießen und umrühren. Je länger die Sauce kocht, desto delikater wird sie.

 

  • Schließlich fetten Sie eine Auflaufform mit einem Esslöffel Olivenöl ein und schichten beginnend mit der Béchamelsauce, darauf Bolognesesauce und schließlich Lasagneblätter (weiße oder grüne) aufeinander. Zuoberst belassen Sie Béchamelsauce, die Sie mit zwei Esslöffel geriebenem Parmesan und einem Esslöffel Butterbröseln bestreuen und mit vier Butterflöckchen belegen. Im vorgeheizten Ofen backen Sie die Lasagne bei 180 bis 200 Grad ungefähr 30 Minuten lang.

 

  • Mit diesem Kochrezept für Lasagne zaubern Sie Dolce Vita und das Flair Italiens in Ihr Wohnzimmer. Dazu reichen Sie einen italienischen Rotwein, Blattsalat und Pizzabrot und lassen italienische Musik im Hintergrund klingen.