Konfirmationsgeschenk für Jungen - Anregungen und Vorschläge

Ein passendes Konfirmationsgeschenk für Jungen zu finden ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint.


In ein paar Wochen sind ist wieder die Zeit der Konfirmationen und manch einer wird vor die schwierige Frage gestellt ein Konfirmationsgeschenk für Jungen oder auch für Mädchen zu kaufen. Mädchen im Konfirmandenalter sind nahezu junge Damen, die auch ebenso leicht zu beschenken sind. Sie freuen sich über Schmuck und Kleidung und all die anderen Dinge aus der Welt der Frauen. Bei den Jungs ist es wesentlich schwieriger. Sie stecken mitten im Stimmbruch, bekommen den ersten Flaum auf die Oberlippe und sind mit sich und der Welt uneins.

 

 

 

Ein Konfirmationsgeschenk für Jungen, das ankommt, sollte dem jungen Mann das Gefühl geben, erwachsen zu sein.

  • Wenn der Nachbar konfirmiert wird, ist ein Kuvert mit einem Zehner oder Zwanziger eine schöne Sache. Anders sieht es aus, wenn ein Paten- oder Enkelkind zur Konfirmation geht. In der Regel wird in solch einem Fall ein größerer Betrag angelegt.

 

  • Doch wenn der Junge nicht auf einen konkreten Gegenstand, wie zum Beispiel ein Mofa spart, ist Bargeld hier nicht die beste Lösung. Eine Alternative sind Edelmetalle. Kleine Goldmünzen oder Barren gibt es bereits ab etwa 50 Euro aufwärts. Sie sind in jeder Bank oder Sparkasse erhältlich.

 

Edelmetall als Konfirmationsgeschenk für Jungen verschafft dem zukünftigen Erwachsenen einen Einblick in den Geldmarkt

  • Der Vorteil eines solchen Geschenks liegt auf der Hand. Zum einen ist „echtes Gold“ bei Jungs in dem Alter, und nicht nur bei ihnen, etwas ganz Besonderes und zum anderen lernt der angehende Erwachsene einiges über das moderne Geldgeschäft. Auch Silbermünzen, das Gold des kleinen Mannes, sind derzeit sehr im Kommen.

 

  • Zu einem Edelmetallgeschenk gehört , dass Sie dem jungen Burschen zeigen, wo er die Kurse beobachten kann. Bringen Sie einige Charts mit. Erklären Sie zu welchem Preis Sie gekauft haben, wo das Metall am Tag der Konfirmation steht und wie die Höchst- beziehungsweise Tiefststände der letzten Wochen waren.

 

  • Mit einem solchen Geschenk lernt der Junge taktisch zu denken, seine Wünsche zu überprüfen und gegebenenfalls sogar einmal hinten anzustellen. Die meisten Jungs in dem Alter werden dieses Konfirmationsgeschenk für Jungen noch haben, wenn all die Scheine längst ausgegeben sind.