Kosten für die Laminatverlegung: Preismodelle

Wer spart, darf das nicht am falschen Platz machen. Aber mit welchen Kosten sollten Sie bei der Laminatverlegung rechnen?


Wer seine Wohnung und sein Haus renoviert, wird irgendwann vor der Tatsache stehen, dass der Boden gewechselt werden muss. Da heutzutage der Laminatboden als praktischer Begleiter für viele Jahre gesehen wird, finden Sie hier Tipps und Tricks im Bereich der Kosten für die Laminatverlegung.

Laminatverlegung durch den Fachmann

  • Alle folgenden Preise sind Durchschnittspreise und können natürlich abweichen. Sehr große Abweichungen sollten trotzdem nicht vorhanden sein. Ein Handwerker verlangt zum Verlegen eines Klick-Laminats ungefähr 13 Euro pro Quadratmeter. Die Klick-Variante ist auch die günstigste Alternative für Laminatböden.
  • Wenn ein Handwerker mit Nut und Feder verlegt, würde dies pro Quadratmeter ungefähr 14 Euro kosten. Mit der Fugendichtmasse - der teuersten Variante - sind ungefähr 16 Euro pro Quadratmeter zu bezahlen.
  • Sockelleisten werden oft mit zwei Euro pro Laufmeter verrechnet, Bodenübergangsleisten mit acht Euro pro Laufmeter.
  • Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung kann man im Durchschnitt (Klick-Laminat) mit circa 1300 Euro rechnen, bei der Fugendichtmasse muss man hingegen schon 1600 Euro bezahlen.

Kosten für die Laminatverlegung bei Selbstmontage

  • Durch den Klick-Laminat bietet sich aber oftmals die Möglichkeit, dass man den Boden selbst verlegen kann und somit die teuren Handwerkskosten spart und vielleicht dafür ein etwas teureres Material nimmt.
  • Ein Klick-Laminat kostet im Durchschnitt zwei Euro pro Quadratmeter. Qualitativ hochwertigeres Material kostet durchschnittlich bis zu 15 Euro pro Quadratmeter, somit genau so viel, nur ohne Handwerkskosten.
  • Durch das Klick-Prinzip und mit der beiliegenden Beschreibung ist es auch für Laien nicht schwer, einen Laminatboden zu verlegen. Die Kosten für die Laminatverlegung, sofern man selbst Hand anlegt, können bei einer minderen Qualität für 80 Quadratmeter (ohne Sockelleisten und ohne Bodenübergangsleiste) 160 Euro betragen.
  • Durchschnittlich muss man bei den Kosten für die Laminatverlegung bei 80 Quadratmeter mit etwa 200 bis 400 Euro rechnen, sofern man den Boden selbst verlegt.
  • Oftmals sind Laminatböden im Angebot und mit wenig Glück schafft man es auch, den Quadratmeterpreis statt 15 Euro für zehn Euro zu bekommen, was im Endeffekt für die Größe der Wohnung sehr günstig ist.