Kostenlos auf dem Handy anrufen: So geht's

Kostenlos auf dem Handy anrufen, ist über das Internet mit dem Portal PeterZahlt.de möglich. Bei Skype dagegen nur mit einem geringen Minutenpreis.


Die Möglichkeiten, kostenlos auf dem Handy anrufen zu können, sind beschränkt. Die Anbieter bieten Flatrates an, die für eine verhältnismäßig geringe Grundgebühr ermöglichen, unbegrenzt im eigenen System zu telefonieren. Anrufe in andere Netze müssen allerdings bezahlt werden. Und auch die Festnetzanbieter schließen in ihren Verträgen kostenlose Anrufe in die Mobilfunknetze aus.

Online kostenlos auf dem Handy anrufen

  • Das Internetportal PeterZahlt.de bietet jedem Computernutzer die Möglichkeit, kostenlos in das Mobilfunknetz zu telefonieren. Über diesen Service können Nutzer kostenfrei bis zu einer halben Stunde in 40 Länder weltweit telefonieren (Festnetze). Ein sofortiger Folgeanruf ist möglich. Darüber hinaus bietet PeterZahlt.de auch Gratis-Telefonate in die Mobilfunknetze der USA, Kanada und China. Der Service finanziert sich über Werbeeinblendungen auf dem Bildschirm des Anrufers. Eine Registrierung oder zusätzliche Hard- oder Software sind nicht notwendig.
  • Zusätzlich gibt es mit der neuen Handy-App Cheap Calls einen kostenlosen Service für alle Smartphone-Besitzer. Über die kostenlose iPhone- und Android-App können Nutzer vom Handy aus gratis in die USA und Kanada, China, Großbritannien, Frankreich, Italien und Polen telefonieren, sofern sie über eine Festnetzflatrate oder Freiminuten ins deutsche Festnetz verfügen. Wer keine entsprechende Flatrate hat, profitiert trotzdem: Dann fällt lediglich der vertraglich vereinbarte Tarif für Inlandsgespräche an. Auch dieser Dienst trägt sich durch Werbung auf dem Handy.

Auf dem Handy kostenlos anrufen mit Skype?

  • Zunehmend etabliert sich das Internet-Telefonsystem Skype. Hier muss sich der Nutzer über das entsprechende Portal registrieren. Außerdem benötigt er eine entsprechende Ausrüstung mit Headset. Die Tonübertragung erfolgt über die mit dem Rechner verbundenen Boxen. Gespräche von Skype-Anschluss zu Skype-Anschluss sind kostenlos. Anrufe in das Festnetz sind mit 3 Cent / Minute recht günstig. Auch Anrufe in ausländische Festnetze sind verhältnismüßig preiswert.Kostenlos auf dem Handy anrufen ist allerdings nicht möglich. Dennoch sind die Gebühren recht niedrig.
  • Wer Skype nutzen will, muss sich registrieren. Für kostenpflichtige Gespräche muss ein Guthaben vorhanden sein. Skype vergibt Festnetznummern und hat außerdem das Angebot „Skype mobil“. Dabei werden Anrufe über das Skypenetz auf das Handy umgeleitet. Sinnvoll ist Skype vor allem für Computernutzer, die viel und lange in das Ausland telefonieren wollen. Die Gesprächsqualität ist mit dem des Festnetzes allerdings nach wie vor nicht zu vergleichen. Kostenlos auf dem Handy anrufen ist also tatsächlich teilweise möglich.