Kreuzfahrt Tipps - Worauf sollte man beim Buchen achten?

Die wichtigsten Kreuzfahrt Tipps umfassen die Größe und Art des Schiffs, den Kabinentyp, den Dresscode und die Leistungen, die im Preis inbegriffen sind.


Eine Kreuzfahrt wird meistens mit einem abwechslungsreichen, aber erholsamen Urlaub assoziiert: Aufregende Städtetrips wechseln sich mit romantischen Seefahrten ab. Für eine gelungene Reise sollten einige Kreuzfahrt Tipps beachtet werden.

Die passende Kabine auf dem richtigen Schiff
So vielseitig wie die Wünsche der Urlauber, sind auch die Reise-Angebote. Wer eher Ruhe und Erholung will, sollte eines der kleineren Kreuzfahrtschiffe wählen. Wer Abwechslung, Sport und Unterhaltung möchte, ist auf Clubschiffen richtig. Und wer ein ganz außergewöhnliches Erlebnis sucht, findet das auf einem Segelschiff oder bei einer Expeditionen in die Arktis.

Auch die Größe des Schiffes wirkt sich auf den Urlaub aus: Je weniger Passagiere an Bord sind, desto häufiger trifft man dieselben Menschen – die Chance, jemanden ungewollt aus den Augen zu verlieren, ist aber geringer. Bei größeren Schiffen treffen Sie verschiedenere Leute, müssen aber auch häufiger anstehen. Außerdem sollten Sie ein Schiff wählen, dessen Bordsprache Sie beherrschen, sodass es keine Verständigungsprobleme gibt. Egal ob Sie elegante oder legere Kleidung bevorzugen: Achten Sie bei der Buchung auf den Dresscode, damit Sie sich wohlfühlen.

Neben dem Schiff ist auch die Wahl der richtigen Kabine einer der wichtigen Kreuzfahrt Tipps, die man beachten sollte. Die günstigsten Räume sind die Innenkabinen. Wer sich nicht an fensterlosen Räumen stört, ist hier gut aufgehoben. Zusätzlich gibt es Außenkabinen mit Fenstern sowie Kabinen mit Balkon. Auch große und teure Suiten werden oft angeboten. Generell gilt: Kabinen in der Schiffsmitte sind meist ruhiger, da sich das Schiff vorne und hinten am meisten bewegt.

Verhalten auf dem Schiff
Wichtige Kreuzfahrt Tipps gibt es auch im Bezug auf das Verhalten an Bord. Rauchen dürfen Sie nur an ausgewiesenen Stellen, ansonsten gilt Rauchverbot auf dem ganzen Schiff. Ein wichtiger Aspekt bei den Kreuzfahrt Tipps ist das Geld. Bei manchen Fahrten wird das Trinkgeld automatisch zur Rechnung hinzugerechnet. Ist das nicht der Fall, wird es bei Serviceleistungen erwartet. Trotzdem bleibt das Trinkgeld eine freiwillige Leistung. Auch wenn Sie dann als unhöflich gelten, haben Sie das Recht, es bei Unzufriedenheit zu streichen. Das wird aber eher selten vorkommen, deswegen planen Sie das Trinkgeld von Anfang an ein.

Außerdem kommen weitere Kosten auf Sie zu – achten Sie beim Buchen darauf, was im Preis enthalten ist und was nicht. Landausflüge, Leistungen an Bord (wie Kosmetik- oder Frisörbesuche), viele Getränke und manche Restaurants muss man meist extra bezahlen.