Kreuzfahrt übers Wochenende - Minikreuzfahrt machen!

Bucht man für eine Kreuzfahrt übers Wochenende eine Reise auf dem Fluss oder Meer, sollte man ein paar wichtige Dinge beachten, damit die Minikreuzfahrt ein schönes Urlaubserlebnis wird.


Egal ob man eine Kreuzfahrt übers Wochenende als Kurzurlaub bucht, oder als Testlauf für eine „große Fahrt“, es kann immer ein interessanter und erlebnisreicher Urlaub werden. Dabei ist es aber wichtig, dass man sich das richtige Ziel für die Kreuzfahrt auswählt.

Flusskreuzfahrten und Meereskreuzfahrten

  • Sowohl Flusskreuzfahrten, als auch eine Reise auf dem Meer eignen sich für eine Kreuzfahrt übers Wochenende. Flusskreuzfahrten werden auf allen größeren und mit Schiffen befahrbaren Flüssen durchgeführt. Dabei ist dies nicht nur auf Europas Flüsse beschränkt auch auf dem Jangtse in China, dem Mississippi oder dem Nil werden Flusskreuzfahrten durchgeführt. Gerade das Reisen auf Flüssen ist bei Kreuzfahrtseinsteigern sehr beliebt, da meistens kein sehr starker Wellengang herrscht und somit die Gefahr von Seekrankheit geringer ist.
  • Zudem kann man auf einer Flusskreuzfahrt in wenigen Tagen oft mehr Häfen anlaufen, als auf einer Kreuzfahrt auf dem Meer. Nicht nur eine Flusskreuzfahrt bietet Vorteile auch auf dem Meer gibt es interessante Angebote für Minikreuzfahrten. Beliebt dafür ist die Nord- und Ostsee aber auch die Karibik ist ein beliebter Anlaufpunkt für eine Kreuzfahrt übers Wochenende.

Die richtige Kreuzfahrt übers Wochenende finden und Buchen

  • Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und eine Kreuzfahrt übers Wochenende machen möchte, der muss nur noch das Richtige Ziel finden. Grundsätzlich sollte man beachten, dass man für eine Minikreuzfahrt normalerweise zwischen zwei und vier Tagen Zeit hat. Deshalb sollte man sich auch für den Anfang nicht seine Traumdestination aussuchen, in der man sich eigentlich besonders viel ansehen möchte, denn da bleibt bei einer Minikreuzfahrt meist der Spaß auf der Strecke und man hat zu Hause nur das Nachsinnen, was man eigentlich noch hätte sehen wollen.
  • Wenn man sich nun für eine Destination entschieden hat, gibt es noch einige Details worauf man bei der Buchung achten muss. Wichtig ist, dass im Preis der Transfer zum und vom Start-, beziehungsweise Zielhafen inkludiert ist. Minikreuzfahrten sind meistens sehr günstig, ist der Transfer aber nicht enthalten, können schnell hohe Kosten entstehen.
  • Außerdem sollten auf der Reise Essen und Getränke inklusive sein – optional kann man manchmal auch gleich Landgänge mit buchen. Beachtet man diese Punkte so wird die Kreuzfahrt übers Wochenende sicher ein unvergessliches Erlebnis.