Küchenirrtum No. 3: Aufgetautes Fleisch nicht wieder einfrieren!

Aufgetautes Fleisch sofort verbrauchen? Nur teilweise ist diese Regel wahr!


Es klingt schon beinahe wie eine Horrorgeschichte: Aufgetautes Fleisch darf man nicht wieder einfrieren, da sich nach dem Auftauen sofort Mikroorganismen rasend schnell vermehren und die Kälte auch überleben. Es handelt sich dann quasi um verdorbenes Fleisch. Soweit ist das sehr ungenau, richtig und falsch in einem. Man darf rohes, aufgetautes Fleisch nicht wieder einfrieren, sondern muss es beim Kochen verbrauchen. Wer allerdings das Fleisch zubereitet, beispielsweise durchbrät oder kocht, darf es anschließend einfrieren. Durch die Hitze bei der Zubereitung werden die Bakterien nämlich wieder zerstört.

Die hier vorgestellten Küchenmythen sind Ludger Fischers Büchern Kleines Lexikon der Küchenirrtümer und Noch mehr Küchenirrtümer entnommen.