Kühlschrank Aufkleber gestalten - Ideen und Anregungen

Kühlschrank Aufkleber gestalten – so machen Sie Ihre Küche mit Kreativität und Geschick zur Kommunikationszentrale.


Magneten und Klebefolien gibt es im Handel in fast allen Variationen. Aber gerade der Kühlschrank, den jedes Familienmitglied mehrmals täglich ansteuert, könnte mit ein wenig Geschick und Kreativität schon bald mehr als eine bunte Sprüchewand werden. Der Kühlschrank als Kommunikationszentrale der Wohnung – mit ein paar Rollen Folie, einer Schere und einem Magneten können Sie selber Kühlschrank-Aufkleber gestalten.

Der Kühlschrank soll mehr als eine Sammlung von Zetteln werden

  • Überlegen Sie zunächst, was künftig an der Kühlschranktür hängen oder kleben soll. Möchten Sie eine Familien-Erinnerungsecke schaffen, bieten sich Fotokollagen an. Ist es Ihnen wichtig, möglichst zeitnah notwendige Einkäufe zu notieren, macht sich eine Tafelfolie mit Kreide gut.
  • Soll der Kühlschrank zur Nachrichtenübermittlung der Familienmitglieder dienen, machen Magnete in Signalfarben die Adressaten darauf aufmerksam, dass es etwas Neues zu lesen gibt. Wenn sie beschlossen haben, dass Sie alle genannten Bereiche abdecken möchten, können Sie mit dem Kühlschrank-Aufkleber gestalten beginnen.

Mit Hilfe der modernen Technik kleine Kunstwerke gestalten

  • In der Mitte Ihres Kühlschranks soll eine Fotomontage vom letzten Familienurlaub kleben. Gestalten Sie diese Montage an Ihrem PC. Im Internet finden Sie Anbieter, die Ihre Fotos auf eine Folie drucken, die Sie mühelos auf den Kühlschrank kleben können. Sie lässt sich später leicht wieder entfernen.
  • Auf einer Seite möchten Sie für Ihre Familie die Möglichkeit schaffen, Nachrichten zu hinterlassen, denn das spart Handykosten. Kaufen Sie kleine Magneten und Zettel. Jedes Familienmitglied erhält seine eigene Farbe. So sehen Sie auf einen Blick, wer geschrieben hat.
  • Den fälligen Einkauf möchten Sie gleich oben rechts vermerken. Kühlschrank-Aufkleber gestalten mit Tafelfolie nach einer Form Ihrer Wahl macht Spaß. Kleben Sie die Folie auf die Tür. Befestigen Sie ein Stück Kreide an einem hübschen bunten Band und kleben Sie dieses mit einem Klebestreifen an der Folie fest.
  • Jetzt fehlt nur noch die Terminecke. Wählen Sie eine Klebefolie in einer Signalfarbe und kleine Magnete in einer Farbe, die noch nicht vergeben ist. Notieren Sie alle Termine immer auf gleichfarbenen Notizzetteln. Nun ist Ihr Kühlschrank nicht nur abwechslungsreich und bunt, sondern vor allem auch sehr informativ.