Küssen ohne Zunge - Tipps und Tricks

Wer eine Person ohne Zunge küssen möchte, sollte den richtigen Augenblick dafür finden und sich mit der Person wohlfühlen. Ein romantischer Kuss erfolgt, wenn der Moment und die Gefühle stimmen.


Beim Küssen geht es um Leidenschaft, Gefühle und Sinnlichkeit, denn Küssen ist mehr als nur eine Berührung der Lippen zweier Menschen. Es gibt beim Küssen nur Erfahrungen, allerdings kein Richtig oder Falsch. Das oberste Gebot ist die freudige Neugier, auch wer ohne Zunge küssen möchte. Ein Kuss geht ganz von selbst, er muss nur zugelassen werden. Ein Kuss ist nicht nur schön, er ist auch sehr gesund, denn das Immunsystem wird aktiviert und die körpereigenen Abwehrkräfte werden verbessert.

Ohne Zunge küssen, aber nur mit gepflegten Lippen

  • Ohne Gefühle gibt es keinen Kuss, daher sollte man den Gefühlen freien Lauf lassen. Ein Kuss hängt davon ab, wie sehr man das Gegenüber liebt, nicht allein von einer guten Technik.
  • Wer ohne Zunge küssen möchte, sollte auf gepflegte Lippen achten. Aufgesprungene oder entzündete Lippen sind für den Parnter nicht sehr attraktiv.
  • Regelmäßige Lockerungsübungen und Muskeltraining der Gesichtsmuskulatur können dabei helfen, dass die Lippen nicht zu sehr verkrampfen. Es sollte nicht zu wild sein, wenn man ohne Zunge küssen möchte.
  • Es werden weniger Reize ins Gehirn gesendet, wenn man die Lippen zu fest aufeinander presst, auch übermäßiges Sabbern törnt ab. Vor einem Kuss sollten Rauchen, Bier und Knoblauchkonsum vermieden werden. Manche Frauen reagieren auch auf einen Oberlippenbart empfindlich.

Ohne Zunge küssen - generell macht ein Kuss glücklicher

  • Ega, ob man mit oder ohne Zunge küssen möchte, ein Kuss zeigt dem Partner immer, wie sehr man ihn begehrt und liebt. Im Allgemeinen baut Küssen Stress ab und es werden Glückshormone freigesetzt.
  • Das Gefühl der Nähe wird durch ein sinnliches Streicheln über den Rücken verstärkt, man kann aber während des Küssens auch den Kopf des Partners liebevoll in die Hände nehmen. Die Hände könnenbeim Küssen immer mit eingesetzt werden, nur ein unkontrollierter Grapscher an den Hintern kann die romantische Situation zerstören.
  • Beide Partner sollten für einen Kuss bereit und auch in Stimmung sein, denn nichts ist störender als ein aufgezwungener Kuss. Wer mit oder ohne Zunge küssen möchte, sollte gerade beim ersten Mal besonders langsam an die Sache herangehen.
  • Ein bisschen Kuscheln und den Partner liebevoll streicheln vorab hilft dabei, sich auf den Kuss vorzubereiten. Die Lippen des Partners werden sanft berührt, der erste Kuss ist der wichtigste Kuss in einer Beziehung. Nicht von der Zeit und von dem Raum hängt der perfekte Kuss ab, sondern lediglich von der Stimmung.