Kunstledersofa: Tipps zur Pflege

Ein Kunstledersofa ist im Grunde sehr unempfindlich und lässt sich mit den richtigen Mitteln immer leicht reinigen.


Oft überlegen sich gerade Eltern, ob sie sich ein Kunstledersofa anschaffen sollen. Die Gründe, die hier für einen Kauf sprechen, sind vielfältig. Für die einen ist es die Optik, ein solches Ledersofa sieht immer edel und schick aus. Es verleiht jedem noch so schlichten Raum eine spürbare Eleganz und wertet ihn einfach auf. Ein weiterer Grund ist die Pflege, denn auf einem normalen Sofa sind es oft die Flecken, die dazu führen, dass dieses unansehnlich geworden ist und ein neues gekauft werden muss, auch wenn die Federung und der Rahmen des Sofas noch intakt sind. Die Entscheidung, dann ein Kunstledersofa zu kaufen, wird vor allem von Eltern als positiv aufgenommen.

 

 

Pflege des Kunstledersofas

  • Ein Kunstledersofa lässt sich einfach reinigen. Wird hier einmal etwas verschüttet, reicht es aus, die Flüssigkeit mit einem feuchten Lappen aufzunehmen. Der Bezug verhindert hier ein tiefes Eindringen und nach dem Trocknen, ist auf dem Sofa nichts mehr zu sehen. Zu lange solle allerdings auch hier keine Flüssigkeit auf dem Möbelstück verbleiben und immer direkt aufgenommen werden.
  • Im Allgemeinen reicht es aus, wenn das Sofa abgesaugt wird und mit einem nebelfeuchten Mikrofasertuch abgerieben wird. So wird es immer seinen schönen Glanz erhalten und edel und wirkungsvoll den Raum verschönern. Der Handel bietet hier aber auch spezielle Pflegemittel an, die bei einem Kunstledersofa von Zeit zu Zeit benutzt werden sollen. Sie dienen auch zum Imprägnieren und schützen den ansonsten unempfindlichen Stoff.

 

Schutz des Sofas

  • Wer sein Sofa etwas vor Abrieb schützen möchte, sollte hier mit Decken arbeiten, die über die eigentliche Sitzfläche gelegt werden. Diese können ruhig von der Farbe der Couch abweichen. Wer ein schwarzes Sofa sein Eigen nennt, kann zum Beispiel in der Deckenfarbe sehr kreativ sein egal, welche Decke er schließlich auswählt, sie wird das Kunstledersofa immer besonders schützen und dafür sorgen, dass dieses lange Zeit so schön aussieht, wie es am ersten Tag der Fall war.
  • Wer sich hier nicht auskennt, sollte im Fachhandel wo er dieses Möbelstück gekauft hat, genau nachfragen, dann macht er garantiert nichts falsch.