Kunststofffenster mit Sprossen - Produktinformationen

Kunststofffenster mit Sprossen bieten verschiedene Varianten Fenster- und Gebäudeansichten individuell zu gestalten.


Viele Möglichkeiten der Formgebung bieten Kunststofffenster mit Sprossen. Besonders zur Zeit des Jugendstils wurden Fenster oft aufwendig mit Sprossen aufgeteilt. Für bestimmte Haustypen sind Sprossenfenster charakteristische Architekturmerkmale, wie zum Beispiel für das Friesenhaus. Sprossenfenster verschönern die Fassade und verstärken ihre Wirkung. Denn Bauart und Form des Fensters prägen den Gesamteindruck des Gebäudes. Kunststofffenster mit Sprossen sind beliebte Dekorationselemente im Neubau und lassen auch einen Altbau mit mehr Glanz erstrahlen. Der Stil oder die Architektur des Hauses wird durch Zierprofile und Sprossen unterstrichen. Die Funktion des Fensters, Licht einzulassen und Wärme zu dämmen, werden dabei erhalten. Durch Sprossenfenster wird auch der Blick ins Freie gestaltet. Man sagt: "Fenster sind die Augen des Hauses".

Die Arten der Kunststofffenster mit Sprossen

  • Glasteilende Sprossen werden auch als echte Sprossen bezeichnet. Die gesamte Fensterfläche wird hier in mehrere kleine Fensterflächen geteilt. Die Sprossen sind durchlaufend und in jedem Feld befindet sich eine kleine Isolierglasscheibe. So ist jedes kleine Fenster, ein Fenster für sich und bietet hier eine besondere Sicherheit vor Einbrüchen. Alle anderen Arten zählen zu den Sprossenapplikationen.
  • Bei der "Wiener Sprosse" sind Abstandshalter ohne Glaskontakt eingebaut und die Sprossen werden nur auf die Glasoberfläche aufgesetzt. Aber auch Modelle ohne Abstandshalter sind erhältlich. Eine andere Variante besteht darin, dass die Sprossen nur auf der Außenseite angebracht sind und für die Innenansicht liegt zwischen den Glasscheiben ein Profil. Oder die Sprossen befinden sich auf der Innen- und Außenseite und zwischen den Glasscheiben kann wahlweise eine Blindsprosse eingebaut sein.
  • Mit eingebauter Blindsprosse sehen die Fenster aus, wie echte Sprossenfenster. Zur leichteren Reinigung sind auch abnehmbare Vorsätze oder drehflügelgelagerte Vorsatzsprossenrahmen für die Außenseite erhältlich. Es gibt auch die Möglichkeit, dass sich das Sprossengerüst aus pulverbeschichteten Aluminium zwischen den zwei Glasscheiben befindet, die "Helina Sprossen". Diese Sprossen erleichtern das Fensterputzen durch die glatten Fensterflächen.

Die Gestaltungsmöglichkeiten der Kunststofffenster mit Sprossen

  • Nach der Wahl der Sprossenart bestehen weitere Möglichkeiten die Kunststofffenster mit Sprossen zu gestalten. Glatte und verschieden profilierte Sprossen stehen für das Sprossenprofil zur Auswahl, diese passen sich dem Baustil harmonisch an. So können Sprossenprofile in verschiedenen Winkeln abgeschrägt sein. Geschwungene, halbflächenversetzte Sprossenprofile wirken sehr elegant.In denkmalgeschützten Gebäuden sowie im Land- und Stadthausstil erzielen geschwungene Sprossenprofile eine besondere Wirkung.
  • Es ist auch möglich kleine Fenster mit schmalen, flächenversetzten Sprossenprofilen zu gliedern. Genauso wie mit flächenbündigen Sprossenprofilen große Fensterfronten unterteilt werden können. Auch individuelle Farbwünsche können berücksichtigt werden. Neben der klassischen Gitterform sind auch andere geometrische Formen in der Sprossenanordnung möglich. Kunststofffenster mit Sprossen lassen sich in unterschiedlichen Konstruktionen einbinden, so zum Beispiel der Einsatz in dreieckigen Fenstern.