Kurs in Buchführung - Inhalte und Wissenswertes

Ein Kurs in Buchführung ist für die Weiterbildung in vielen Berufen sehr hilfreich und kann an zahlreichen Bildungseinrichtungen in Deutschland absolviert werden.


In Deutschland kann ein Kurs in Buchführung in zahlreichen Bildungseinrichtungen wie zum Beispiel in Volkshochschulen oder über ein Fernstudium absolviert werden. Die einzelnen Angebote unterscheiden sich in ihren Inhalten und in ihren Kosten.

Die Inhalte und Möglichkeiten eines Kurses in Buchführung

  • Zu den gängigsten Inhalten zählen die verschiedenen Bausteine des Rechnungswesens, die Finanzbuchhaltung und Betriebsbuchhaltung sowie Kenntnisse in der Planungsrechnung und in der Statistik. Die Teilnehmer lernen in einem Kurs für Buchführung die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung, lernen alle wichtigen Rechtsnormen für die Finanzbuchhaltung kennen und lernen den Jahresabschluss, die Bilanz und die GuV-Rechnung.
  • Neben den Grundlagen der Buchungstechnik wird auch die wichtige Organisation in der Buchhaltung vermittelt. Die Kurse bestehen in der Regel aus einem theoretischen und aus einem praktischen Teil. In der Praxis müssen die Teilnehmer verschiedene Geschäftsvorfälle verbuchen und eine Bilanz oder eine GuV Rechnung aufstellen.
  • Ein weiterer wichtiger Inhalt von einem Kurs in Buchführung ist die Steuer, das Journal, die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung sowie wichtige Meldungen und Formulare. Alle Inhalte werden mehrmals wiederholt und in den praktischen Anwendungen vertieft. Die Teilnehmer erhalten durch einen Kurs in Buchführung ein fundiertes Grundwissen in allen wichtigen Bereichen der Buchführung und lernen auch verschiedene Sonderfälle kennen.

Kurs in Buchführung – Kosten, berufliche Möglichkeiten und Vorteile

  • Die Kosten bei einem solchen Kurs variieren von Anbieter zu Anbieter sehr stark und hängen von den Inhalten und dem Umfang des jeweiligen Kurses ab. Interessenten müssen mit Kosten in Höhe von 300 bis 1.500 Euro je nach Kursangebot rechnen. Da die meisten dieser Kurse zertifiziert sind, können die Teilnehmer für die Bezahlung einen Bildungsgutschein verwenden.
  • Die Absolventen können nach einem solchen Kurs in vielen verschiedenen Bereichen und natürlich auch in der Buchführung von einem Unternehmen arbeiten. Auch für Selbstständige ist ein solcher Kurs von großem Vorteil, da dieser anschließend keine Kosten für einen externen Buchhalter benötigt. Obwohl die moderne Buchführung in vielen Unternehmen komplett mit einer Software gelöst wird, sollten die Benutzer immer noch über ein fundiertes Wissen in diesem Bereich verfügen.