Kurzhaarfrisuren für ovale Gesichter: Tipps

Entscheidet man sich für eine Kurzhaarfrisur, sollte der Schnitt und das Styling zu der Gesichtsform passen. Mit ein paar Tipps finden Sie unter den vielen Kurzhaarfrisuren für ovale Gesichter die optimale für Ihren Typ.


Ob eine Frisur zu einem Typ oder Menschen passt, hängt vor allem von der Gesichtsform ab, die genetisch vorgegeben ist. Wer sich für einen kurzen Haarschnitt entscheidet, steht oft vor der Frage, welche Frisur zum eigenen Typen passt. Bei ovalen Gesichtern sollte vor allem darauf geachtet werden, den Schnitt und das Styling zurückhaltend zu gestalten.

Ist meine Gesichtsform oval?

  • Viele Personen sind unsicher hinsichtlich ihrer Gesichtsform. Dabei schafft eine kurze professionelle Analyse Klarheit. Wer seine Gesichtsform kennt, tut sich mit der Wahl der optimalen Frisur leicht. Setzen Sie sich, am besten ungeschminkt, vor einen Spiegel.
  • Nehmen Sie die Haare mithilfe eines Haarbands oder eines Turbans aus dem Gesicht, sodass aus Ihrer Perspektive kein Haar mehr zu sehen ist. Konzentrieren Sie sich nun auf die drei essenziellen horizontalen Linien Ihres Gesichts: Stirnlinie, Wangenlinie und Kinnlinie. Ist die Wangenlinie breiter als die anderen Linien, so haben Sie ein ovales Gesicht. Sie können sich glücklich schätzen, denn damit können Sie so gut wie alle Frisuren tragen.

Welche Kurzhaarfrisuren für ovale Gesichter passen 

  • Faustregeln für Kurzhaarfrisuren: Einfarbig wirkt strenger als mehrfarbig. Je kürzer, dunkler und glatter, desto härter der Ausdruck. Wellen und Bewegung im Haar wirken feminin und verspielt. Kurzhaarfrisuren für ovale Gesichter sollen betonen und betören. Da es kein starkes Kinn oder eine flächige Stirn zu überspielen oder verdecken gilt, können Sie nach Herzenslust mit Längen und Locken spielen.
  • Sogar an den kritischen Bob oder Pagenschnitt dürfen Sie sich wagen. Sehr feines, glattes Haar tragen Sie am besten mittelkurz, also weder als glatte Zentimeterfrisur noch nackenlang. Im ersten Fall kann es passieren, dass die Kopfhaut durchschimmert, im zweiten hängen die Haare häufig wie ein nasses Handtuch bewegungslos dicht am Kopf. 

Wenig Volumen und ein dezentes Styling

  • Finden Sie, dass Ihr Gesicht im Ganzen lang ist, dann wählen Sie eine Frisur mit Volumen an den Seiten. Dies verbreitert Ihr Gesicht optisch. Fülle auf dem Oberkopf, besonders, wenn es sich dabei um glatt nach oben gerichtetes Haar handelt, ist etwas für kleine, insgesamt rundere Gesichter. 
  • Generell wirkt Lockenfülle bei kleinen Köpfen oder Gesichtern erdrückend, vor allem dann, wenn sie von dunkler Farbe ist. Besser sind in diesem Fall Frisuren mit gebändigtem Volumen, die das Gesicht weitgehend freilassen. Unter den zahlreichen Kurzhaarfrisuren für ovale Gesichter wird Ihnen die Wahl nicht schwerfallen.