Kurzurlaub Dänemark: Das sollten Sie gesehen haben

Während Ihrem Kurzurlaub Dänemark sollten Sie auf jeden Fall der Hauptstadt Kopenhagen einen Besuch abstatten.


Dänemark bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten, für die sich eine Reise auf jeden Fall lohnt. Egal ob Sie sich für einen Städtetrip, die Erkundung der Kultur Dänemarks, das Wandern in der malerischen Landschaft oder einen Besuch am Strand, interessieren, bei einem Kurzurlaub Dänemark ist für Groß und Klein das Passende dabei. Allein in der Stadt Kopenhagen befindet sich eine Vielzahl an Attraktionen, von denen Sie die meisten sogar zu Fuß erreichen können. Hier können Sie zum Beispiel das Staatliche Museum für Kunst, verschiedene Schlösser, das Nationalmuseum und natürlich das Wahrzeichen Kopenhagens, die kleine Meerjungfrau, besichtigen.

Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Besuch im Legoland

  • Im Legoland in Billund werden schon seit dem Jahr 1968 viele bekannte Sehenswürdigkeiten aus Legosteinen erbaut. Mittlerweile gehört es zu einer der beliebtesten Attraktionen und zieht jährlich etwa 1,7 Millionen Besucher an. Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie das Legoland bei Ihrem Kurzurlaub Dänemark unbedingt mit einplanen.
  • Den Dom zu Roskilde können Sie auf der Insel Seeland besichtigen. Seit 1995 zählt er außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist schon allein deshalb einen Besuch wert. Auf der Insel Seeland können Sie Schloss Frederiksborg, ein prächtiges Wasserschloss im Baustil der Renaissance, besuchen. Mit dem Bau des Schlosses im Jahr 1560 hat sich der einstige Herrscher Christian der Fünfte einen Traum erfüllt.

Die Runensteine von Jelling, Schloss Kronborg in Helsingor und Schloss Amalienborg

  • Bei Ihrem Kurzurlaub Dänemark können Sie ein weiteres Weltkulturerbe der UNESCO bestaunen. In Jelling befinden sich die Überbleibsel der Wikinger-Herrschaft in Dänemark, die Runensteine, die als archäologische Sensation gelten. Bei einem Besuch in Schloss Kronborg sollten Sie wissen, dass das Schloss eine sehr große historische Bedeutung für das dänische Volk hat, da es in der gesamten geschichtlichen Entwicklung Nordeuropas zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert eine große Rolle spielte.
  • Ein weiteres Schloss, das Schloss Amalienborg, befindet sich in Kopenhagen und ist der offizielle Sitz der Königin. Dort gibt es sehr viele interessante Dinge über die Geschichte der Königsfamilie zu bestaunen. Ein Kurzurlaub Dänemark lohnt sich also auf jeden Fall für die ganze Familie.