Lademeter berechnen - so gehts

Im Speditionswesen wird für Kalkulationen der Begriff Lademeter verwendet und um Lademeter berechnen zu können, gibt es eine einfache Formel.


Der Begriff Lademeter (LDM) ist ein Fachbegriff aus dem Speditionswesen. Mit ihm wird berechnet, wie die Ladefläche eines Containers oder eines LKWs in ihrer vollen Größe optimal genutzt werden kann, ebenso sind Lademeter auch für die Kalkulation entscheidend. Als Basiseinheit, die unveränderlich ist, wird immer eine Breite von 2,40 Meter angenommen.

 

 

Eine einfache Formel, um Lademeter berechnen zu können

  • Ein Lademeter bezeichnet einen Meter der Ladefläche in der gesamten Breite von 2,40 Metern. Um die Lademeter zu berechnen verwendet man folgende Formel Lademeter = Länge x Breite/2,4/Stapelfaktor (Lademeter ist gleich Länge des Packstücks mal Breite des Packstücks, geteilt durch 2,4, geteilt durch den Stapelfaktor).

 

 

Ein Beispiel zum Lademeter berechnen

  • Ausgegangen wird davon, dass 20 stapelbare Kartons mit einer Länge von 1,20 Metern, einer Breite von 80 Zentimetern und einer Höhe von 1,20 Metern auf einer Ladefläche verladen werden sollen. Wenn man annimmt, dass die Ware doppelt gestapelt wird, so ergibt sich eine Gesamthöhe der Lieferung von 2,40 Metern. Wenn nun die Höhe des Laderaumes zum Beispiel 2,60 Meter beträgt, so kann die Ware problemlos doppelt gestapelt werden, denn es verbleiben noch 20 Zentimeter Leerraum.

 

  • Da man nun also doppelt stapeln kann, beträgt der so genannte Stapelfaktor Zwei. Falls man dreifach stapeln kann, wird beim Lademeter berechnen mit dem Stapelfaktor Drei gerechnet. Falls man nicht stapeln kann, benutzt man den Stapelfaktor Eins oder lässt ihn gänzlich unberücksichtigt, da sich am Endresultat nichts ändert, wenn man durch die Zahl Eins dividiert.

 

  • Nun zurück zum Berechnen der Lademeter für das hier erwähnte Beispiel. Man rechnet also 1,20 Meter (Länge) mal 80 Zentimeter (Breite) für jeden Karton, sodann wird mit 2,40 dividiert, und man erhält die Lademeter für einen einzelnen Karton. Dies muss nun mit 20 multipliziert werden, um für die gesamte Fracht die Lademeter berechnen zu können. Schlussendlich wird durch Zwei dividiert, da die Fracht doppelt gestapelt werden kann. Es ergibt sich folgende Kalkulation: 1,20 x 0,80 : 2,40 x 20 : 2 = 4. Das Endresultat ergibt in diesem Falle vier Lademeter.