Lange Haare richtig pflegen - Tipps

Mit etwas Zeit - und den richtigen Produkten - können Sie lange Haare richtig pflegen und den Glanz und die Schönheit des Haares bewahren.


Lange Haare richtig pflegen: Langes Haar ist schön, glänzend und gepflegt sieht es einfach unwiderstehlich aus. Lange Haare entsprechen einem uralten Schönheitsideal, sie verkörpern die pure Sinnlichkeit und bringen die Weiblichkeit besser zum Ausdruck als jede andere Frisur. Ob offen getragen, zum Zopf gebunden oder hochgesteckt: Lange Haare können schnell und ohne viel Aufwand frisiert werden. Sexy, elegant oder sportlich, die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Voll, kräftig, glänzend und gesund: So sollte das Haar aussehen. Doch schon allein das häufige Waschen der Haare und das Bürsten hinterlassen Schäden, die das Haar schnell ungesund erscheinen lassen. Das Haar wird brüchig oder es wirkt kraftlos und strähnig.

Die Pflege beginnt schon vor der Haarwäsche
Wer lange Haare richtig pflegen will, der sollte sie vorm Waschen gründlich bürsten, das verhindert ein Verknoten der Haare während der Wäsche und verbessert die Kämmbarkeit danach. Im feuchten Zustand ist das Haar besonders empfindlich, es sollte niemals trocken gerubbelt werden, besser ist es die Feuchtigkeit vorsichtig aus dem Haar herauszudrücken. Auch beim anschließenden Kämmen der Haare, sollte man unbedingt vorsichtig vorgehen.

Shampoo, Spülung und Haarkur
Um lange Haare richtig pflegen zu können, sollten die Inhaltsstoffe der Pflegeserie auf den jeweiligen Haartyp abgestimmt sein. Bei langen Haaren ist es empfehlenswert nach jeder Haarwäsche mit einem Shampoo auch die passende Pflegespülung zu verwenden. Langes Haar braucht Feuchtigkeit und Nährstoffe. Eine wöchentliche Haarkur kann dabei helfen, die Schönheit und den Glanz des Haares zu bewahren. Die Haarspitzen brauchen, besonders bei langen Haaren, besonders viel Pflege und Aufmerksamkeit. Sie sind – je nach Haarlänge – oft schon viele Jahre alt und daher auch stark beansprucht. Um die empfindlichen Spitzen zu schützen, sollte man regelmäßig ein Haarspitzen-Serum verwenden, das in die Haarspitzen einmassiert wird. Wer seine lange Haare richtig pflegen möchte, der sollte (zusätzlich zur herkömmlichen Pflege) das Haar einmal im Monat mit einem speziellen Shampoo (beispielsweise einem Peeling-Shampoo), gründlichen reinigen, um es so von den Rückständen zu befreien, die es matt und glanzlos aussehen lassen.