Leckere Marinade für Fleischspieße

Leicht und schnell zubereitete Marinade für Fleischspieße - und alles was man sonst noch grillen kann - macht jedes Fleisch zu einem würzigen und zarten Genuss.


Sommer, Sonne, Grillsaison. Auf jeder Grillparty erfreuen sich - neben den Klassikern, wie der Bratwurst und dem Steak - auch leckere und abwechslungsreiche Fleischspieße einer besonders großen Beliebtheit. Damit es auch allen so richtig gut schmeckt, empfiehlt es sich das Fleisch für mehrere Stunden (am besten über Nacht) in einer würzigen Marinade einzulegen. Je länger das Fleisch mariniert wird, umso würziger und zarter wird es. Wer einmal eine selbst gemachte Marinaden für Fleischspieße, Steaks - und alles andere, was sich grillen lässt - probiert hat, der wird sicher nie wieder zu fertigen Marinaden greifen oder sein Fleisch bereits fertig mariniert kaufen.

 

So wird's gemacht

  • Als Basis für eine Marinade können Wasser, Öl, Buttermilch, Joghurt, Bier oder auch Brühe und Bouillon verwendet werden. Die Grundlage der Marinade kann - ganz nach eigenem Geschmack - mit Gewürzen und anderen Zutaten verfeinert werden.

 

  • Einfach in der Zubereitung ist diese Olivenöl-Marinade, bei der 150 Milliliter Olivenöl mit dem Saft einer Zitrone vermischt werden. Zwei gepresste Knoblauchzehen, eine klein geschnittene (Lauch-) Zwiebel und fein gehackte Kräuter werden hinzugefügt - alle Zutaten werden gründlich vermengt und die Marinade wird zum Abschluss noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

 

  • Ebenfalls einfach ist diese Variante: Eine halbe Tasse Öl wird mit dem Saft einer Zitrone und mit zwei Esslöffeln Essig vermischt - für dem würzigen Geschmack sorgt Sojasauce - die nach Geschmack (mindestens zwei Esslöffeln sollten es aber sein) hinzugefügt wird.

 

  • Wer es gern etwas schärfer hat, der kann diesen Marinaden (wie auch alle anderen) mit klein gehackten Chillis - oder mit ein paar Tropfen Tabasco - die richtige Schärfe verleihen.

 

Marinade für Fleischspieße, Geflügel und Vegetarisches

  • Es muss keine spezielle Marinade für Fleischspieße sein - die Marinade kann nach Geschmack und - eventuell - nach der Fleischsorte gewählt werden. Zu magerem Geflügel passt beispielsweise eine leichte Joghurt-Kräuter-Marinade.

 

  • Vegetarische Spieße schmecken besonders lecker, wenn sie in eine würzigen Olivenöl-Marinade eingelegt werden. Eine kräftige Marinade für Fleischspieße - deren Hauptbestandteil Schweinefleisch ist - könnte mit Bier als Hauptzutat hergestellt werden.